16.01.13

Tourismus

Zu wenig Schnee im Harz für Wintersport

Warten auf den Schnee - selbst in den Hochlagen reicht die Schneedecke noch nicht zum Skilaufen. Die meisten Lifte sind außer Betrieb.

Foto: dpa
Skier und Skistöcke mit Handschuhen stecken in Sankt Andreasberg im Harz an der Skipiste des Großen Sonnenbergs im Boden
Skier und Skistöcke mit Handschuhen stecken in Sankt Andreasberg im Harz an der Skipiste des Großen Sonnenbergs im Boden

Torfhaus. Nach den stabil niedrigen Temperaturen warten Wintersportler im Harz nun noch auf kräftige Schneefälle. Selbst in den Hochlagen des Gebirges reicht die Schneedecke noch nicht zum Skilaufen, wie der Harzer Tourismusverband am Mittwoch mitteilte. In Schierke lagen gerade einmal 10 Zentimeter Schnee, in Torfhaus und auf dem Sonnenberg bei St. Andreasberg 15 Zentimeter.

Die meisten Lifte waren weiter außer Betrieb, Loipen für Langläufer noch nicht gespurt. Immerhin hatten die Kurverwaltungen 5 der 31 Rodelbahnen präpariert. Die Wintersportbedingungen dürften sich am Wochenende etwas verbessern, denn die Meteorologen haben leichten Schneefall vorhergesagt.

http://wintersport.harzinfo.de

(dapd)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos
AltonaBrightcove Videos
Stadtentwicklung
Neuer Fernbahnhof Altona

"Wie eine Hundehütte" so bezeichnete Oberbaudirektor Jörn Walter den geplanten Bau des Fernbahnhofs in Diebsteich. Das die Fernbahngleise vom Kopfbahnhof in Altona nach Diebsteich verlegt werden ist…mehr »

Top Bildergalerien mehr
Hamburg

Auf diese Toiletten sollten Sie gehen!

Wolfsburg

EM im Badewannenrennen

Bundesliga

HSV erkämpft 0:0 gegen Bayern

Altenwerder

Güterwaggons im Hamburger Hafen entgleist

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr