24.12.12

Warmes Wetter

Viel zu warm: Skilifte im Harz stehen still

Wintersport fällt ins Wasser: Tief "Quirina" sorgt am Montag im Harz für bis zu acht Grad Celsius und Regen. Auch die Aussichten sind trübe.

Foto: dpa
Skier und Skistöcke mit Handschuhen stecken in Sankt Andreasberg im Harz an der Skipiste des Großen Sonnenbergs im Boden
Skier und Skistöcke mit Handschuhen stecken in Sankt Andreasberg im Harz an der Skipiste des Großen Sonnenbergs im Boden

St. Andreasberg. Hohe Temperaturen machen den Wintersport im Harz zu Weihnachten nahezu unmöglich. Fast alle Betreiber haben ihre Skilifte am Montag bereits abgestellt, teilte der Harzer Tourismusverband auf seiner Internetseite mit. Nur noch einzelne Pisten am Bocksberg oder Sonnenberg bei St. Andreasberg waren geöffnet.

Während am Sonnenberg Mitte Dezember noch etwa 60 Zentimeter Schnee lagen, schmolz dieser nun auf maximal 25 Zentimeter zusammen. Am Hahnenklee-Kinderlift lagen am Montag sogar nur noch fünf Zentimeter Schnee. Tief Quirina sorgte am Montag im Harz für bis zu acht Grad Celsius und Regen. Auch in den nächsten Tagen sollte es ähnlich warm bleiben.

http://wintersport.harzinfo.de

(dapd)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Bildergalerien mehr
Eidelstedt

Osterfeuer greift auf Bürogebäude über

Bundesliga

HSV verliert Heimspiel gegen Wolfsburg

Dänemark

150. Jahrestag der Schlacht an Düppeler Schanzen

Fußball-Bundesliga

Die Bilder zum 31. Spieltag

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr