08.01.13

Hildesheim

Flüchtlingsrat fordert Aufnahmeprogramm für Syrer

Deutschland und andere EU-Staaten verweigern bislang Aufnahmeprogramm für die Betroffenen. Etwa 6.000 Asylanträge im vorigen Jahr.

Foto: dapd
Zeitung: Zahl der Asylbewerber in Deutschland steigt rasch
Flucht nach Deutschland. Etwa 6.000 Syrer haben 2012 einen Asylantrag gestellt

Hildesheim. Der Niedersächsische Flüchtlingsrat fordert die Aufnahme von mehr syrischen Flüchtlingen. Obwohl der Bürgerkrieg in dem arabischen Land weiter eskaliere und ein Ende der Gewalt nicht absehbar sei, verweigerten Deutschland und andere EU-Staaten bislang ein Aufnahmeprogramm für die Betroffenen, monierte der Flüchtlingsrat am Dienstag.

Bis auf den Verzicht auf den Nachweis von Deutschkenntnissen gebe es noch nicht einmal bei der Visumerteilung Zugeständnisse. Auch wenn Familienangehörige in Deutschland lebten und die Übernahme aller Kosten zusicherten, erhielten Antragsteller aus Syrien kein Visum für Deutschland. In Deutschland leben nach Angaben des Rates derzeit rund 33.000 syrische Staatsbürger. Etwa 6.000 Flüchtlinge aus dem Land hätten 2012 einen Asylantrag in Deutschland gestellt.

(dapd)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos

Das Bezirksamt Eimsbüttel hat den Antrag zum Umbau des ehemaligen Kreiswehrersatzamtes an den Sophienterrassen zu Gunsten von Flüchtlingsunterkünften genehmigt. Künftig werden hier 23 Wohnungen entste…mehr »

Top Bildergalerien mehr
Tierpark Hagenbeck

Ina Müller tauft Walrossbaby Thor

Unfall

Harburg: Wagen prallt gegen Hauswand

Wiesn

Promis beim Oktoberfest 2014

Internet

Youtuber skaten durchs Land

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr