Politik Grüne starten Bundesparteitag in Hannover

Foto: dpa

"Zusammen hält besser": Unter diesem Motto haben die Grünen ihren Parteitag begonnen. Soziale Ausrichtung der Partei steht im Mittelpunkt.

Hannover. Unter dem Motto "Zusammen hält besser" haben die Grünen am Freitag ihren Bundesparteitag in Hannover begonnen. Im Mittelpunkt steht unter anderem die soziale Ausrichtung der Partei. So setzt sich die Führung für Hartz-IV-Sätze ein, die mittelfristig von derzeit 374 Euro auf 420 Euro steigen sollen. Mit höheren Steuern für Spitzenverdiener, einer Vermögensabgabe und eine Streichung klimaschädlicher Subventionen wollen die Grünen einen Spielraum von zwölf Milliarden Euro jährlich schaffen. Damit soll in Bildung, die Energiewende und soziale Sicherung investiert werden. Claudia Roth und Cem Özdemir stellen sich am Samstag als Vorsitzende zur Wiederwahl.