27.01.13

Wetter

Flughafen Hannover streicht Flüge nach Frankfurt

Zwei Verbindungen um 14.45 und 18.40 Uhr in die Main-Metropole mussten gestrichen werden. Norden insgesamt aber kaum betroffen.

Foto: pa/dpa
Ein Flugzeug wird am Flughafen Hannover enteist (Archivfoto)
Ein Flugzeug wird am Flughafen Hannover enteist (Archivfoto)

Hannover. Von den wetterbedingten Flugausfällen am Flughafen in Frankfurt am Main ist der Norden Deutschlands kaum betroffen. Einzig am Flughafen in Hannover mussten die zwei Verbindungen um 14.45 und 18.40 Uhr in die Main-Metropole gestrichen werden. Es gebe jedoch keine Einschränkungen oder Sperrungen in Hannover, sagte ein Sprecher des Flughafens. Der Winterdienst habe alles im Griff. Vom Hamburger Flughafen nach Frankfurt hingegen sollten am Sonntag alle Flüge planmäßig starten.

Aufgrund des eisigen Winterwetters war es am Sonntag zu Beeinträchtigungen in Frankfurt bekommen. Die Lufthansa strich mehr als 30 Flüge zum und vom größten deutschen Flughafen. Reisende können sich auf der Internetseite der Fluggesellschaft informieren und gegebenenfalls auf andere Flüge ausweichen. Umbuchungen sind laut Lufthansa unter der Servicehotline 069-86-799-799 kostenfrei möglich. Ferner können innerdeutsch Reisende, deren Flüge aufgrund der Witterung gestrichen wurden, die Züge der Deutsche Bahn nutzen.

(dapd)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. KommentareTerror in KanadaRadikale Konvertiten zerstören eine Illusion
  2. 2. AuslandHeld von Ottawa"Das erste Mal, dass er seine Waffe abgefeuert hat"
  3. 3. WirtschaftBesuch bei MedwedjewWas wollten diese vier Dax-Chefs in Moskau?
  4. 4. WirtschaftWarenhäuserAlle Karstadt-Häuser kommen auf den Prüfstand
  5. 5. AuslandBodenschätzeZypern plant Blockade der Türkei-EU-Verhandlungen
Top Video Alle Videos

Diese Kurden, die in Düsseldorf demonstrieren, fordern auch die Freilassung des in der Türkei inhaftierten PKK-Chefs Öcalan
Brightcove Videos

Sie fordern Unterstützung für Kobani: In Düsseldorf sind rund 21.000 Menschen gegen die Terrormiliz IS auf die Straße gegangen. Viele kritisieren dabei auch die Zurückhaltung der Türkei. mehr »

Top Bildergalerien mehr
Fotoaustellung

Weltberühmte Fotos in den Deichtorhallen

Hamburg

Die große Laubschlacht der Stadtreinigung

Fußball

Der 3. Spieltag der Champions League

Ottawa

Islamist verübt Anschlag auf Kanadas Regierung

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr