11.11.12

Nach Zugentgleisung

Bahnhof Oldenburg bis Montagnachmittag dicht

Am Sonntag ist in Oldenburg ein Zug entgleist. Verletzt wurde niemand, aber bis Montagnachmittag geht wohl nichts mehr im Bahnverkehr.

Foto: dapd
Zug entgleist bei Rangierfahrt
Zug entgleist bei Rangierfahrt

Oldenburg. Bahnreisende im Nordwesten Niedersachsens müssen am Montag Nerven bewahren: Nach der Entgleisung eines leeren Zuges im Bahnhof Oldenburg ist der Verkehr dort komplett zusammengebrochen. Voraussichtlich bis Montagnachmittag können Züge in Oldenburg weder ankommen noch abfahren, sagte eine Sprecherin der Deutschen Bahn am Sonntagnachmittag. Eventuell werde der Verkehr auch erst Montagabend wieder rollen. Am Sonntag kam es zu erheblichen Verspätungen, ein Ersatzverkehr mit Bussen wurde eingerichtet.

Der Unfall hatte sich am Sonntagvormittag während einer Rangierfahrt ereignet. Ein Zug der Nordwestbahn war aus den Gleisen gesprungen und hatte dabei eine Oberleitung umgerissen. Der Lokführer blieb unverletzt, Reisende waren nicht im Zug. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch unklar. "Wir haben verschiedene Vermutungen, aber bisher sind das alles nur Spekulationen", sagte ein Sprecher der Nordwestbahn. Klar sei bisher nur, dass der Zug in einer Weiche aus den Gleisen gesprungen sei. Denkbar sei unter anderem ein Bedienfehler.

Am Sonntagabend wurde ein 150-Tonnen-Kran in Oldenburg erwartet. Mit seiner Hilfe sollte noch in der Nacht begonnen werden, die beschädigte Oberleitung abzubauen und durch eine neue zu ersetzen. Außerdem muss geprüft werden, ob die Gleisanlagen durch den Unfall beschädigt wurden, erklärte eine Bahn-Sprecherin.

Die Bahn richtete einen Bus-Ersatzverkehr ein. Fernverkehrszüge in Richtung Emden endeten bereits in Delmenhorst. Die Züge der Nordwestbahn aus Richtung Bremen fahren nur noch bis Wüsting. Die Nordwestbahnen aus Richtung Osnabrück werden in Sandkrug gestoppt. Die DB-Regionalzüge aus Richtung Bremen enden in Hude.

dpa
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. DeutschlandTödliche EpidemieViel zu wenig deutsche Ärzte bereit für Ebola-Einsatz
  2. 2. AuslandVideo im InternetIS-Terroristen steinigen Ehebrecherin öffentlich
  3. 3. PolitikLivetickerKurden berichten von Chemiewaffen in Kobani
  4. 4. WirtschaftTiefer FallDie "schwarze Kreditkarte" des Paten von Spanien
  5. 5. ImmobilienImmobilienmarktPreise für Wohneigentum sind am Wendepunkt
Top Video Alle Videos

Diese Kurden, die in Düsseldorf demonstrieren, fordern auch die Freilassung des in der Türkei inhaftierten PKK-Chefs Öcalan
Brightcove Videos

Sie fordern Unterstützung für Kobani: In Düsseldorf sind rund 21.000 Menschen gegen die Terrormiliz IS auf die Straße gegangen. Viele kritisieren dabei auch die Zurückhaltung der Türkei. mehr »

Top Bildergalerien mehr
Champions League

FC Bayern fertig den AS Rom mit 7:1 ab

Internet

Der IT-Gipfel 2014 in Hamburg

Prominente Tote

Diese Persönlichkeiten sind 2014 gestorben

Champions League

Der 3. Spieltag der Champions League

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr