08.11.12

Niedersachsen

Behörden halten Bäckerei für Quelle von Hepatitis-A

Mögliche Verbreitungsquelle von Hepatitis-A in Niedersachsen ist eine Bäckerei in Walsrode. Fast 60 Menschen sind infiziert.

Foto: pa/dpa-tmn/dpa-ZB
Hepatitis-A-Welle breitet sich in Niedersachsen aus (Symbolbild)
Hepatitis-A-Welle breitet sich in Niedersachsen aus (Symbolbild)

Walsrode/Hannover. Die Behörden haben eine Bäckerei in Walsrode im Heidekreis als mögliche Verbreitungsquelle von Hepatitis-A in Niedersachsen ausgemacht. Zwei erkrankte Mitarbeiter des Betriebes könnten sich an derselben Quelle infiziert haben, wie mehrere andere Erkrankte auch, betonte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums in Hannover am Donnerstag. Insgesamt seien bislang fast 60 Menschen infiziert. "Der Betrieb ist laut Veterinäramt als bisher absolut virenfrei eingestuft worden", erklärte ein Heidekreis-Sprecher in Bad Fallingbostel. Die Leberkrankheit hatte sich bis Donnerstag nach Angaben aus Hannover bereits auf sechs Landkreise ausgebreitet.

dpa
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. DeutschlandAltbundespräsidentMit einer Rede schrieb von Weizsäcker Geschichte
  2. 2. DeutschlandIm WortlautVon Weizsäckers berühmte Rede vom 8. Mai 1985
  3. 3. KommentareIslam in DeutschlandZu Recht korrigiert Merkel sich in der Islamfrage
  4. 4. WirtschaftNeue RegierungOettinger nennt Griechen "frech und unverschämt"
  5. 5. AuslandUkraine170 Lkw aus Russland erreichen Separatisten
Top Video Alle Videos

Moinmehr »

Top Bildergalerien mehr
"Recht auf Stadt"

Demo für Flüchtlingsrechte in Hamburg

Alt-Bundespräsident

Richard von Weizsäcker gestorben

HSV

Ivica Olic - der erste Tag nach seiner Rückkehr

Energieversorgung

Exklusiver Blick ins Kraftwerk Moorburg

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr