30.10.12

Tierkinder Nachwuchs ohne Vater: Haibaby in Leipzig

Seltener Hai-Nachwuchs im Zoo Leipzig

Foto: Zoo Leipzig

Seltener Hai-Nachwuchs im Zoo Leipzig

Am 25. Oktober ist das Haibaby aus seinem Ei geschlüpft - es hat nur eine Mutter. Denn diese hat den Nachwuchs allein gezeugt.

Leipzig. Ein weiblicher Kalifornischer Schwellhai, der seit 2001 ohne Partner im Leipziger Zoo lebt, hat Nachwuchs bekommen. Das Haibaby sei am 25. Oktober geschlüpft, teilte der Zoo am Montag mit. Möglich sei eine solche Geburt durch die sogenannte Parthenogenese, die eingeschlechtliche Fortpflanzung. Hormonell bedingt werde die Befruchtung einer Eizelle vorgetäuscht. Sie beginne sich zu teilen und entwickle sich zu einem neuen Organismus. Die Jungfernzeugung wurde laut Zoo bei anderen Haiarten bereits nachgewiesen. Bei Schwellhaien sei diese Art der Fortpflanzung bislang unbekannt gewesen. Der kleine Hai sei außerdem der erste gezüchtete Nachwuchs dieser eierlegenden Haiart in Europa.