Alexander Gerst
11:26
Raumstation ISS

So sieht Astronaut Alexander Gerst unsere Welt

Seit 60 Tagen schaut der Deutsche Alexander Gerst von der ISS auf die Erde. Er verbreitete seine zumeist atemberaubenden Bilder aus 400 Kilometer Höhe über soziale Netzwerke. mehr...


Delfine im Delfinarium im Zoo Duisburg bei einer Publikumsvorführung
11:43
Tier-Shows

Zoo-Tierärztin verteidigt Haltung von Delfinen

Tierschützer fordern das Aus von Delfinarien, weil es Tierquälerei sei. Die Tierärztin vom Zoo Duisburg hält dagegen. Sie sagt, die Tiere könnten in Gefangenschaft halbwegs natürlich leben. mehr...


Physiologisch gesehen ist die blaue Augenfarbe eigentlich ein Hinweis auf einen Mangel
27.07.14
Vererbung

Das langsame Verschwinden der blauen Augen

Ihre Kälte ist gefürchtet, ihre Schönheit legendär. Medizinisch gesehen sind blaue Augen ein Mangel. Statistisch gesehen nimmt die Zahl der Blauäugigen auf der Welt stetig ab. mehr...


Landwirtschaft im San Joaquin Valley in Kalifornien: Das Grundwasser sinkt, die Berge schieben sich in die Höhe.
27.07.14
Geologie

Wassermangel lässt die Berge Kaliforniens wachsen

Seit 150 Jahren pumpen die Menschen aus dem Central Valley Wasser für die Landwirtschaft ab. Wissenschaftler haben nun beobachtet, welche erstaunlichen Folgen das hat. mehr...


An Bord des Satelliten „Foton-M“ leben fünf Geckos, einige Fruchtfliegen und Pflanzensamen. Die Experimente gehen nun weiter
26.07.14
Foton-M

Satellit samt Geckos wieder unter Kontrolle

Der beinahe verloren geglaubte Satellit "Foton-M" nimmt wieder Signale von der Erde entgegen. So entgehen fünf Geckos dem Hungertod – und der Menschheit stürzt kein Weltraummüll auf den Kopf. mehr...


Manche schwören bereits auf die elektrischen Zigaretten. Ob sie allerdings wirklich weniger schädlich sind als herkömmliche Glimmstengel, ist noch unklar
26.07.14
Gesundheit

E-Zigaretten: Mit Dampf zum Nichtraucher werden?

E-Zigaretten können Erwachsenen womöglich beim Entzug helfen – und andererseits bei Jugendlichen den Einstieg ins Tabakrauchen begünstigen. mehr...


In den Muskeln von Japanmakaken aus der Gegend um Fukushima haben Forscher Radiocäsium gefunden, das bei Affen aus anderen Regionen dort nicht vorkommt
26.07.14
Atomunglück

Affen aus Fukushima haben veränderte Blutwerte

Bei Affen aus der Region um Fukushima haben Forscher Radiocäsium in den Muskeln gefunden. Artgenossen aus anderen Gegenden zeigen gar keine Spuren davon. Auch die Blutwerte sind verändert. mehr...


Wo ein Tyrannosaurus jagte, war dereinst ein zweiter nicht weit. Mit jedem Schritt legten die Tiere damals etwa vier Meter zurück
26.07.14
Paläontologie

Tyrannosaurier gingen im Rudel auf Beutefang

Die Dinosaurier rannten – zumindest im heutigen Westkanada – keineswegs allein durch die Gegend, wie bislang angenommen. Jetzt entdeckte Fußspuren bezeugen, dass die Tiere gemeinsam auf Jagd gingen. mehr...

Salmonellen (l.) sind nur eine Gefahr, die Verbrauchern bei Lebensmitteln im Sommer verstärkt droht
26.07.14
Ernährung

Die besten Tipps für Küchenhygiene im Sommer

Bei Hitze steigt die Zahl der Darminfektionen: Die "Welt" erklärt, wie Sie jetzt den Krisenherd in Ihrer Küche vermeiden, mit Grillgut umgehen sollten und worauf Sie in der Eisdiele achten müssen. mehr...


So sieht das neue Raumschiff „Orion“ im Modell aus
25.07.14
Neue Mondrakete

Raumschiff "Orion" startet noch in diesem Jahr

Derzeit sind die USA auf Russland angewiesen, wenn sie Astronauten ins All bringen wollen. Die "Orion" kann das ändern. Nasa-Manager Mark Geyer spricht über Visionen, Risiken und den ersten Testflug. mehr...


Anonym Surfen schwer gemacht: Eine neue, besonders hartnäckige Technik zur Nachverfolgung der Internetnutzer sorgt für Aufsehen
25.07.14
Tracking

Dieser Verfolgung entkommen Internetnutzer nicht

Viele Internetnutzer haben gelernt, mit Cookies umzugehen. Die Werbebranche sucht deshalb Wege, um Informationen zu sammeln. Sie setzen auf neue Techniken – ohne das Wissen der Seitenbetreiber. mehr...

Zagros-Molch
25.07.14
Artenvielfalt

Forscher sehen neue Welle des Artensterbens in vollem Gange

Fünfmal gab es in den vergangenen 540 Millionen Jahren gewaltige Artensterben, nun gibt es offenbar eine sechste Welle. Jährlich gehen zehntausende Tierarten verloren. Das kann immense Auswirkungen… mehr...


Seglern gelang am 14. Juli dieses Foto eines springenden Buckelwals in der Flensburger Außenförde. Derzeit sind zwei der Meerestiere in der Ostsee unterwegs
25.07.14
Meeressäuger

Buckelwal-Mutter schwimmt mit Kalb durch Ostsee

Erstmals wurden gleich zwei Buckelwale in der Ostsee gesichtet. Forscher identifizieren sie als Kleinfamilie: Eine Mutter ist mit ihrem Jungen unterwegs. Doch die beiden Abenteurer sind gefährdet. mehr...


Übergewicht und Depressionen in der Schwangerschaft belasten auch das ungeborene Kind
25.07.14
Online-Projekt

Hilfe für übergewichtige, depressive Schwangere

Jede zweite Schwangere in Deutschland hat Übergewicht, viele leiden unter Depressionen. Ihnen wollen Leipziger Ärzte helfen – mit einem Onlineprogramm und 10.000 Schritten pro Tag. mehr...


Den Artgenossen dieses jungen Kronengeckos droht eine Odyssee durchs Weltall
25.07.14
Forschungssatellit

Russische Versuchs-Geckos im Weltraum verloren

Russlands Raumfahrtbehörde kann ihren Forschungssatelliten "Foton-M" nicht mehr steuern. Er treibt mit fünf Echsen an Bord durchs All. Ihnen droht eine tödliche Odyssee – und der Absturz auf die Erde. mehr...


So sah er wohl aus, der Kulindadromeus zabaikalicus, aus dessen Überresten im Südosten Sibiriens Forscher schließen, dass Federn bei Dinosauriern weitaus üblicher waren als bislang vermutet
25.07.14
Paläontologie

Vermutlich hatten alle Dinosaurier Federn

Ein uralter Pflanzenfresser, gerade mal 1,50 Meter lang – Experten haben eine bisher unbekannte Dinosaurierart gefunden. Aus ihren Untersuchungen schließen sie: Mehr Dinos als gedacht hatten Federn. mehr...

News aus den Bezirken
  • Altona


    • Hamburg Eimsbüttel

    Eimsbüttel


    • Hamburg Nord

    Nord


    • Hamburg Wandsbek

    Wandsbek


    • Hamburg Mitte

    Mitte


    • Hamburg Bergedorf

    Bergedorf


    • Hamburg Harburg

    Harburg


Top Bilder
Steinformationen

Wie bizarre Steinwelten entstehen

Unsere Erde

Gefährliche Verschiebungen der Kontinentalplatten

Grüne Invasoren

Pflanzen mit Migrationshintergrund

Heuschrecken

Weltmeisterschaft der Insekten

Top Video Alle Videos

Seine Worte gingen in die Geschichte ein: Am 20. Juli 1969 betrat der US-Astronaut Neil Armstrong als erster Mensch den Mond. Bis heute waren nur Amerikaner auf dem Erdtrabant. mehr »

Unser Service für Sie
Finden Sie Ihren Traumjob!
Mieten und Kaufen in Hamburg & Umland
Schalten Sie kostenlos Ihre Anzeige
Suchen und Finden Sie Ihre Experten aus Hamburg
Die Veranstaltungssuche für Hamburg
Alle Termine für Hamburg und Umgebung
Blogs & Interaktion
Hamburgs Straßen – für Sie getestet

Alles über Ihre
Straße


Alle Informationen zum Abendblatt Straßentest »
title

Hamburger Presserunde

Vanessa Seifert diskutiert mit Gästen das Thema der Wochemehr

HA Mitarbeiter in den neuen Räumen

Matz ab

Der HSV-Blog: Nachrichten, Analysen und Live-Talkmehr

Fotolia_37623391_S.jpg

Kreuzworträtsel

Spielen Sie das Kreuzworträtsel kostenlos onlinemehr

Der HSV benötigt dringend Verstärkungen für den Bundesliga-Kader

Testen Sie Ihr HSV-Wissen

Der Hamburger SV: Vorsicht - diese Fragen haben es in sich!mehr

Teaser2_Neu.jpg

Sommer

Sommer in Hamburgmehr

Hamburger Hochzeiten

Hamburger Hochzeiten

Das Hochzeitsportal vom Hamburger Abendblattmehr

Meine Meinung
Leitartikel

Hamburg kann mehr Flüchtlingen helfen

Sven KummereinckeHamburg

Bei der Unterbringung von Flüchtlingen ist es zu früh für einen Hilfeschreimehr »

Im Thema
Frage des Tages

Die Grünen wollen den Anteil der Radfahrer am Straßenverkehr auf 25 Prozent verdoppeln. Finden Sie das richtig?

  • 43%

    Ja

  • 57%

    Nein

Abgegebene Stimmen: 681
Weitere Nachrichten
HA

Mit Dampf zum Nichtraucher werden?

E-Zigaretten können Erwachsenen womöglich beim Entzug helfen – und andererseits bei Jugendlichen den Einstieg ins Tabakrauchen begünstigen mehr...

Zagros-Molch
HA
Artenvielfalt

Die sechste Welle des Artensterbens

Fünfmal gab es in den vergangenen 540 Millionen Jahren gewaltige Artensterben, nun sehen Forscher eine sechste Welle in vollem Gange. Jährlich gehen zehntausende Tierarten verloren. Das kann immense… mehr...

Mehr Hamburger Abendblatt
Karriere in Hamburg