09.01.13

US-Armee

Entschädigung für misshandelte Abu-Ghraib-Gefangene

Die Fotos von Häftlingen mit Hundehalsband und mit Kapuzen über dem Kopf gingen um die Welt. Nun sollen sie Entschädigung bekommen.

Foto: AFP
Ex-Häftlinge sollen einen Entschädigung bekommen
Ex-Häftlinge sollen einen Entschädigung bekommen

Washington. Nach dem Misshandlungsskandal im irakischen Kriegsgefängnis Abu Ghraib hat ein Dienstleister der US-Armee zum ersten Mal eine Entschädigung an frühere Häftlinge gezahlt. In einer außergerichtlichen Einigung wurde 71 Ex-Gefangenen eine Summe von insgesamt 5,3 Millionen Dollar (4 Millionen Euro) zugesprochen, wie die "New York Times" am Mittwoch berichtete.

Die Kläger hatten in Abu Ghraib und anderen US-Kriegsgefängnissen im Irak gesessen und den Dolmetschern des Militär-Subunternehmens vorgeworfen, die Gefangenen selbst misshandelt oder den Missbrauch durch US-Soldaten gutgeheißen zu haben.

Die Fotos von den Misshandlungen waren 2004 um die Welt gegangen. Sie fachten den irakischen Widerstand gegen die amerikanische Besetzung zusätzlich an. Wegen des Abu-Ghraib-Skandals waren sieben US-Soldaten angeklagt und verurteilt worden.

Die Einigung der Kläger mit dem Subunternehmen wurde bereits im Oktober erzielt. Sie kam jetzt durch den Finanzbericht des Militär-Dienstleisters Engility Holdings ans Licht. Weder Klägeranwälte noch Unternehmensvertreter wollten den Fall kommentieren. Ein weiterer Prozess, bei dem vier frühere Gefangene klagen, soll noch in diesem Jahr verhandelt werden.

(abendblatt.de/dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. WirtschaftEZB-ChefDraghi will Deflation mit allen Mitteln bekämpfen
  2. 2. WirtschaftEffizienzprogrammWie VW zehn Milliarden Euro sparen will
  3. 3. AuslandAbkehr von EuropaTschechiens Außenpolitik driftet Richtung Moskau
  4. 4. KommentareJordaniens KöniginRania sagt, was die Männer Arabiens verschweigen
  5. 5. WirtschaftGerichtsbeschlussBurger King erzwingt Schließung von Filialen
Top Video Alle Videos
ObamaBrightcove Videos

Millionen Einwanderer ohne gültige Papiere können aufatmen: US-Präsident Obama legalisiert per Dekret den Aufenthalt vieler illegal in den USA lebende Immigranten – zum Ärger der Republikaner.mehr »

Top Bildergalerien mehr

Ebola-Verdachtsfall in Hamburg

Seenplatte

Hier wird Merkels Kanzler-Tanne gefällt

Medien

Sophia Thomalla bei Gala in Hamburg

Eröffnung vom "Santa Pauli"-Weihnachtsmarkt

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr