23.12.12

Somalia

Piraten lassen 22 Seeleute nach drei Jahren wieder frei

Nach fast drei Jahren Geiselhaft sind 22 Seeleute verschiedener Nationalitäten aus Hand somalischer Piraten befreit worden.

Foto: AFP
-
Ein somalischer Pirat (Symbolbild)

Addis Abeba/Mogadischu. Nach fast drei Jahren Geiselhaft sind 22 Seeleute verschiedener Nationalitäten aus der Hand von somalischen Piraten befreit worden. Das unter der Flagge Panamas fahrende Schiff "MV Iceberg 1" und seine Besatzung wurden offenbar nach erfolgreichen Verhandlungen mit Sicherheitskräften der halbautonomen Region Puntland und unter Vermittlung von Dorfältesten aus der Region freigegeben. Lösegeld sei nicht bezahlt worden, erklärten die Behörden am Sonntag.

Das Schiff war Ende März 2010 entführt worden. Die Crew, die aus dem Jemen, Indien, Ghana, Pakistan, dem Sudan und den Philippinen stammt, wurde offenbar seither auch gefoltert. "Nach zwei Jahren und neun Monaten Gefangenschaft zeigen die Seeleute Zeichen von körperlicher Folter und Krankheit", hieß es in einer Mitteilung. "Die Geiseln erhalten derzeit Nahrung und werden medizinisch versorgt."

(abendblatt.de/dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. DeutschlandGeneraldebatteMerkel rechnet mit Putin ab
  2. 2. WirtschaftKrankenversorgungGrüne wollen alle Flüchtlinge gesetzlich versichern
  3. 3. KulturNeue MoraldiktaturWir Deutsche sind zu protestantisch
  4. 4. AuslandSyrienMassive Luftschläge gegen Herz des Islamischen Staats
  5. 5. AuslandAraber und JudenWarum der Hass sich tiefer in die Herzen frisst
Top Video Alle Videos
US-Staatssekretär Kerry, die Außenminister Philip Hammond (Großbritannien), Sergei Lavrov (Russland), Mohammad Javad Zarif (Iran), Frank-Walter Steinmeier (Deutschland), Laurent Fabius (Frankreich), EU-Gesandte Catherine Ashton und der chinesische Außenminister Wang Yi. Brightcove Videos
Atomstreit mit Iran
Die Chancen auf einen Deal sinken

Die internationale Gemeinschaft verhandelt in Wien mit dem Iran. Es geht auch um die Frage, ob das Land als nukleare Schwellenmacht akzeptiert wird. Ein schneller Kompromiss ist nicht in Sicht. mehr »

Top Bildergalerien mehr
Hamburg

BallinStadt: Hamburg im Ersten Weltkrieg

Containerschiffe

Hafen: Nebel legt Containerbetrieb lahm

Schleswig-Holstein

Zug überrollt Auto in Bad Oldesloe

Christian Irrgang

Bildband: Den Präsidenten so nah!

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr