06.01.13

Dschungelcamp

Geläuterter Kaufhaus-Erpresser: Dagobert im Dschungelcamp

Der geläuterte Kaufhaus-Erpresser wird fürs Privatfernsehen Dschungel-Bewohner auf Zeit. Arno Funke darf aber noch nichts verraten.

Von Von Jutta Schütz
Foto: dapd
"Dagobert" muss "Dschungelcamp"-Gage zum Grossteil abgeben
Der frühere Kaufhaus-Erpresser Arno Funke alias Dagobert

Berlin. Der frühere Kaufhaus-Erpresser "Dagobert" und heutige Karikaturist Arno Funke zieht ins RTL-Dschungelcamp. Eigentlich dürfe er vorher gar nicht darüber reden, sagte Funke der Nachrichtenagentur dpa. "Das ist vertraglich so geregelt." Doch ganz so zugeknöpft will sich der 62-jährige Berliner nicht geben.

Ob er sich für das Spektakel im australischen Dschungel beworben habe? "Nein, die rufen einfach an", sagte Funke. "Ich war aber nicht überrascht." Die größte Herausforderung? "Jetzt müssen wir aber wirklich Schluss machen", meinte Funke lachend am Telefon. Ob er mit der Gage Schulden abbezahle und ob er daran denke, Camp-Mitbewohner zu zeichnen, ließ der Ur-Berliner offen. "Ab Mitte Februar bin ich wieder frei" – zum Reden, stellte er in Aussicht. Offensichtlich würde er schon jetzt gerne plaudern.

Funke hatte in den 90er Jahren bundesweit für Aufsehen gesorgt, als er die Polizei mit ausgeklügelten Tricks und gescheiterten Geldübergaben in Atem hielt. 1994 wurde er gefasst. Das sei das Beste gewesen, was ihm passieren konnte, sagte Funkte laut "Tagesspiegel". So habe er sein verkorkstes Leben neu beginnen können.

"Dagobert" bekam seinen Spitznamen von Polizei und Medien, weil er per Zeitungsannonce "Onkel Dagobert grüßt seine Neffen" das Signal zur Geldübergabe geben wollte. Er galt als sympathischer Krimineller - er narrte die Polizei und bei seinen gewitzten Aktionen wurde niemand verletzt. Funke wurde 1996 zu neun Jahren Haft verurteilt und kam im Sommer 2000 vorzeitig frei. Heute arbeitet der Vorzeige-Resozialisierte für das Satiremagazin "Eulenspiegel". Auch als Buchautor ist der hochintelligente Funke bekannt.

Für das aktuelle "Eulenspiegel"-Heft hat der gelernte Schildermaler auf dem Titelbild Silvester 2013 als Dinner vor One vorempfunden – zu sehen ist im Vordergrund der jetzige SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück – mit der Sprechblase "Wieder nur Butler". Politiker gehörten zu seinen Lieblings-Sujets, wie der Spötter 2010 in einem Berliner Theater berichtete. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) zeichnet er demnach besonders gern. "Bei Merkel ist Leben im Gesicht." Funkes Erfahrung: "Manche Menschen sehen ihren Karikaturen viel ähnlicher als sich selbst."

Bei dem Zwei-Wochen-Spektakel in der Nähe der australischen Ostküste soll nach Medienberichten auch der Schauspieler Helmut Berger dabei sein. Er wurde mit "Ludwig II." zur deutschen Schwulen-Ikone. Zur Teilnahme von Arno Funke titelte der "Tagesspiegel": "Vom A-Kriminellen zum C-Prominenten". Am 11. Januar beginnt die Show zwischen Maden und Kakerlaken mit elf mehr oder minder prominenten Kandidaten. Am 26. Januar wird das Finale sein, und dann steht auch der Dschungelkönig fest. Es wird der siebte in der Geschichte der Sendung seit 2004 sein. Als neuer Moderator wird Daniel Hartwich (34) an der Seite von Sonja Zietlow (44) agieren. Hartwich ersetzt den im Oktober gestorbenen Komiker Dirk Bach.

Die besten Sprüche von Sonja Zietlow und Dirk Bach
"Bei Ailton wissen wir ja, warum er hier ist: Um seine Schulden abzustottern." (Sonja Zietlow)
"Wir sehen heute ausnahmsweise mal zwei andere nackte Brüste. Aber wahrscheinlich vom selben Hersteller." (Sonja Zielow über Brigitte Nielsen)
"Ailton ist für mich wie ein rumänisches Kaufhaus: keine Artikel." (Sonja Zietlow)
"Drei bis vier Päckchen Zigaretten am Tag? Für wen hält der Raven sich? Helmut Schmidt?" (Dirk Bach)
"Elf Prominente lassen sich von einem befreundeten Unternehmen zwei Wochen Urlaub spendieren. Das ist, wie wir ja alle wissen, der Weg ins höchste Amt des Staates." (Sonja Zietlow)
"Brigitte hatte mit allen ihren Filmpartnern was. Wie gut, dass sie nicht bei "Free Willy" mitgespielt hat." (Sonja Zietlow)
"Schatzsuche mit das Ailton und Jazzy. Eines steht fest: Den Wortschatz hat er nicht gefunden." (Sonja Zietlow)
"Für Vincent sind Niederlagen ja auch immer doppelt schlimm, er sieht es ja vorher." (Sonja Zietlow)
"Ein Ticket für die 'Grüne Woche' in Berlin kostet acht Euro. Bei uns kostet Sie ein Besuch unserer grünen Woche nur Ihren guten Ruf als intellektueller TV-Gourmet." (Dirk Bach)
"In jedem Blick von den Beiden liegt mehr Erotik als in der gesamten Metzgerauslage von Micaela." (Dirk Bach zur Romanze von Rocco und Kim)
"Ailton will ja eigentlich schon seit dem zweiten Tag raus, aber er kriegt den Satz einfach nicht fehlerfrei zusammen." (Sonja Zietlow)
"Micaela – bisher habe ich immer gedacht, dass es nicht einmal Cristo schafft, diese Dame zu verhüllen." (Dirk Bach nachdem sie doch endlich mal eine Hose getragen hat)
"Wenn du bei Google 'nackt' eingibst, dann kommt da 'Meinten Sie Micaela Schäfer'?" (Sonja Zietlow)
"Das ist wirklich ein toller Vorschlag von Jessy, Ramona solle sich nicht so oft wiederholen. Ich meine, die kommt vom ZDF – ohne Wiederholungen ist da um 16 Uhr Sendeschluss." (Dirk Bach)
"Ailton ist ein bisschen wie der Koran – er lässt jede Menge Interpretationsspielraum." (Dirk Bach)
"Subjekt, Prädikat, Objekt hält er für die Heiligen drei Könige." (Sonja Zietlow über Ailton)
"Gleich sehen Sie Micaela im Bikini. Das ist für sie so etwas wie eine Burka." (Sonja Zietlow)
Quelle: abendblatt.de
(dpa)
Multimedia
"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"

Diese Promis zogen ins Dschungelcamp 2012

Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos
«Bild»-Chefredakteur spielt Obdachlosen in WerbespotBrightcove Videos

mehr »

Top Bildergalerien mehr
Ausstellung

Lead Awards 2014: Publikumsvoting

Nahost-Konflikt

Demo in Hamburg gegen Israels Militäroffensive

Plastik-Boot fährt auf Elbe nach Hamburg

Bergedorfer bietet Fahrten mit Tuk-Tuk an

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr