Hamburg-Wandsbek Wer will Patenschaft für Blumenkübel übernehmen?

Foto: pa/botanikfoto

Der Regionalausschuss Walddörfer sucht Paten, die sich ehrenamtlich um die Pflege der Blumenkübel an der Sthamerstraße kümmern.

Hamburg. Dass es in Hamburg Grünpatenschaften gibt, dürfte den meisten Hamburgern längst bekannt sein. Dabei geht es meist um Bäume oder Grünflächen, für die ehrenamtliche Pfleger mit grünem Daumen gesucht werden. Im Bezirk Wandsbek ist man derzeit auf der Suche nach Paten für deutlich kleinere "Pflegekinder" - für sechs Blumenkübel.

Seit vergangenem Frühjahr stehen sie an der Sthamerstraße in Wohlsdorf-Ohlstedt. Sie wurden zur Schulwegsicherung und als Maßnahme der Verkehrsberuhigung aufgestellt. Der Regionalausschuss Walddörfer, der das Aufstellen der Kübel initiiert hat, ist nun auf der Suche nach Menschen, die sich ehrenamtlich um die Pflege der Pflanzen kümmern. Wer Interesse hat, die Kübel zu pflegen, kann sich unter Bezirksversammlung@wandsbek.hamburg.de oder Telefon 42881 - 2386 melden.