Gymnasium Ohlstedt

Flüchtling gesteht sexuellen Missbrauch eines Schulkindes

Der Mann soll das Mädchen auf dem Schulhof des Gymnasiums Ohlstedt angesprochen haben

Foto: Gymnasium Ohlstedt

Der Mann soll das Mädchen auf dem Schulhof des Gymnasiums Ohlstedt angesprochen haben

Er soll die Zehnjährige auf dem Schulhof abgefangen haben. Sex-Attacken unter anderem in Winterhude, Heimfeld und am Jungfernstieg.

Jetzt bestellen und flexibel weiterlesen

Im Digital-Komplett-Paket

Im Digital-Komplett-Paket

  • App für Tablet und Smartphone
  • Auf allen Geräten verfügbar
  • Komplettzugriff auf abendblatt.de
  • E-Paper als praktisches PDF
  • Zugang zum Archiv
für Printabonnenten mtl. € 4,90 für Neukunden mtl. € 21,90

Im Online-Abo

Im Online-Abo

  • Zugang zu kostenpflichtigen Artikeln der regionalen Berichterstattung
  • Zugang zum Archiv
  • Auf allen Geräten lesbar
Monatsabo mtl. € 9,90