Altona Fahndung nach S-Bahn-Schlägerei: Mann stellt sich

Nun wird noch nach einem weiteren Verdächtigen gesucht, der im S-Bahnhof Diebsteich in eine Auseinandersetzung verwickelt war.

Nach einer Auseinandersetzung am 1. Mai 2012 am S-Bahnhof Diebsteich hat sich ein Mann, der von der Polizei gesucht wurde, gestellt. Doch immer noch wird nach einem weiteren Verdächtigen gesucht, der in die Auseinandersetzung verwickelt war, gesucht.

Nachdem Bilder aus einer Überwachungskamera veröffentlicht worden waren, hat sich ein 22-Jähriger bei der Bundespolizei gestellt. Er sagte nichts zu dem Vorfall und wurde nach polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

Nun wird weiter nach einem Mann gefahndet, der etwa 30 bis 40 Jahre alt ist und schlank. Zur Tatzeit - bei dem Streit fiel unter anderem ein Mann auf die Gleise, ein anderer wurde an der Bahnsteigkante gerettet - trugt er einen hellen, blaugrauen Anzug und ein blaues Hemd.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Bundespolizeiinspektion Hamburg unter der Rufnummer 040/ 66 99 50 55 55 entgegen.