27.12.12

Einsatz in Hamburg

Polizei ertappt Einbrecher in Jenfeld auf frischer Tat

Der 29-Jährige zerbrach das Wohnzimmerfenster mit einem Gartenstuhl und war auf der Suche nach Beute. Nachbarn alarmierten die Beamten.

Foto: pa/J.W.Alker
Eingeschaltetes Blaulicht (Symbolfoto)
Eingeschaltetes Blaulicht (Symbolfoto)

Hamburg. Die Polizei hat am zweiten Weihnachtsfeiertag einen 29 Jahre alten Einbrecher in Jenfeld auf frischer Tat ertappt. Der gebürtige Serbe hatte mit einem Gartenstuhl das Wohnzimmerfenster des Einfamilienhauses zerbrochen und war eingestiegen. Nachbar hörten das Klirren der Scheiben und alarmierten die Polizei.

Zivilfahnder nahmen den mutmaßlichen Einbrecher fest, als er damit beschäftigt war, das Wohnzimmer nach Wertgegenständen zu durchsuchen. Er versuchte noch zu flüchten, die Polizisten stellten ihn aber noch im Haus. Er wird dem Haftrichter vorgeführt.

abendblatt.de
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Bildergalerien mehr
HSV vor Nordderby

1500 Fans unterstützen den HSV beim Training

Dänemark

150. Jahrestag der Schlacht an Düppeler Schanzen

Herrenloses Boot in der HafenCity

FC St. Pauli

Die Bilder zur Partie bei Energie Cottbus

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr