Einsatz in Hamburg Polizei ertappt Einbrecher in Jenfeld auf frischer Tat

Foto: pa/J.W.Alker

Der 29-Jährige zerbrach das Wohnzimmerfenster mit einem Gartenstuhl und war auf der Suche nach Beute. Nachbarn alarmierten die Beamten.

Hamburg. Die Polizei hat am zweiten Weihnachtsfeiertag einen 29 Jahre alten Einbrecher in Jenfeld auf frischer Tat ertappt. Der gebürtige Serbe hatte mit einem Gartenstuhl das Wohnzimmerfenster des Einfamilienhauses zerbrochen und war eingestiegen. Nachbar hörten das Klirren der Scheiben und alarmierten die Polizei.

Zivilfahnder nahmen den mutmaßlichen Einbrecher fest, als er damit beschäftigt war, das Wohnzimmer nach Wertgegenständen zu durchsuchen. Er versuchte noch zu flüchten, die Polizisten stellten ihn aber noch im Haus. Er wird dem Haftrichter vorgeführt.