13.11.12

Altona-Altstadt

Nach Videoauswertung: Neue Hinweise auf S-Bahn-Täter

Der Täter schlug einem 28-Jährigen am Bahnhof Königstraße gegen den Kopf. Die Polizei bittet weiter um Hinweise aus der Öffentlichkeit.

Foto: pa/dpa
An der S-Bahnstation Königsstraße wurde ein Mann zusammengeschlagen (Symbolbild)
An der S-Bahnstation Königsstraße wurde ein Mann zusammengeschlagen (Symbolbild)

Hamburg. Nach einem brutalen Angriff auf einen 28-Jährigen am Sonntagmorgen in der Hamburger S-Bahnstation Königstraße setzt die Bundespolizei auf die Hilfe der Öffentlichkeit. Die Auswertung von Kameras habe neue Erkenntnisse über den Täter geliefert, teilte die Hamburger Bundespolizei mit. Bei dem Angriff hatte der zwischen 20 und 25 Jahre alte Mann mehrfach auf einen 28-jährigen Niedersachsen eingeschlagen und ihn getreten. Das Opfer erlitt bei dem Angriff Gesichtsverletzungen und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Nach Angaben der Ermittler ist der Täter auf mehreren Aufnahmen der Bahnsteigkameras gut zu erkennen. Der sportlich gebaute Angreifer ist demnach an der Haltestelle Landungsbrücken in die S 3 eingestiegen und hat dann an der Haltestelle Königstraße auf sein Opfer eingeprügelt. Hinweise auf eine vorausgegangene Auseinandersetzung zwischen Täter und Opfer konnten die Videoauswertungen nicht liefern. Die Polizei bittet die Öffentlichkeit um Zeugenhinweise.

Der männliche Täter ist laut Beschreibung 20 bis 25 Jahre alt, etwa 165 bis 175 Zentimeter groß. Er hat einen sportlichen Körperbau, kurzes dunkles Haupthaar und den Hinterkopf sowie die Seiten sehr kurz rasiert . Zum Tatzeitpunkt trug er eine schwarze, glänzende Kapuzenjacke mit silbernem Reißverschluss, ein schwarzes Hemd, eine helle Hose mit Gürtel sowie schwarze Turnschuhe mit hellen Sohlen.

Hinweise an die Bundespolizei: Tel. 66 99 50 55 55.

Mit Material von dpa
Multimedia
Hamburg

Streit im Hauptbahnhof - Mann stürzt ins Gleis

Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Bildergalerien mehr
Champions League

Überlegene Bayern verlieren bei Real Madrid

Hamburg

Schwerer Verkehrsunfall in Wandsbek

Tod

Diese Persönlichkeiten sind 2014 gestorben

Bei Baggerarbeiten

Gasleitung am Langenhorn Markt beschädigt

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr