11.11.12

Öffentliche Fahndung

Kamerabilder überführen Räuber von Altona

25-jähriger konnte mit der Fahndung mit Bildern aus Überwachungskamera identifiziert werden. Er legte bereits ein Geständnis ab.

Foto: Polizei
Mit Bildern aus der Überwachungskamera fahndete die Polizei nach dem Täter

Die Hamburger Polizei hatte am vergangenen Mittwoch mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem Täter gefahndet, der im Verdacht steht, Ende September eine 20-jährige Frau überfallen und ausgeraubt zu haben.

Die Öffentlichkeitsfahndung war erfolgreich. Der entscheidende Hinweis einer Zeugin ging jetzt bei der Polizei ein, mit deren Hilfe der Tatverdächtige identifiziert werden konnte.

Es handelt sich um einen 25-jährigen Deutschen. Der Tatverdächtige konnte in der Wohnung seiner Freundin festgenommen werden. Er legte ein umfassendes Geständnis ab. In der Wohnung konnte auch das Tatmesser gefunden und sichergestellt werden.

(HA)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos

mehr »

Top Bildergalerien mehr

Plastik-Boot fährt auf Elbe nach Hamburg

Bergedorfer bietet Fahrten mit Tuk-Tuk an

Hamburg Pride

Senatsempfang zum Christopher Street Day

Japans neue Insel wächst und wächst

tb_reisemarkt.jpeg
Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

Hamburger Hochzeiten
Hamburger Hochzeiten

Das Hochzeitsportal vom Hamburger Abendblattmehr

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr