Altona-Nord Passanten entreißen flüchtendem Dieb die Tasche

Foto: Polizei

Ein 28 bis 35 Jahre alter Mann überfiel nahe des S-Bahnhofs Diebsteich eine Frau und raubte Geldbörse und Handy. Zeugen gesucht.

Altona-Nord. Die Polizei fahndet mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem Räuber, der am 30. September eine junge Frau überfallen hat. Der Täter - etwa 28 bis 35 Jahre alt, ungepflegte Haare - war einer 20-Jährigen am frühen Morgen gegen 4.40 Uhr vom S-Bahnhof Diebsteich bis zur Waidmannstraße gefolgt.

Dort drängte er sie gegen einen Zaun und bedrohte sie mit einem Messer. Sie wehrte sich und konnte ihn zunächst wegstoßen. Doch der Mann riss sie an den Haaren zu Boden und versuchte sich auf sie zu legen. Um Schlimmeres zu verhindern, bot sie ihm ihr Portemonnaie an.

Mit der Geldbörse und mit ihrem Handy flüchtete der Mann. Zwei Passanten folgten ihm, entrissen ihm einen Rucksack. Sie werden als Zeugen gesucht. Hinweise bitte an die Polizei unter Telefon: 428 65 67 89.