Bundeswehr

Uni hängt Schmidt-Foto ab – Scholz kritisiert Entscheidung

Alt-Bundeskanzler Helmut Schmidt (SPD) sitzt am 23.09.2012 in Hamburg in der zweitägigen Konferenz anlässlich des 50. Jahrestages der "Spiegel"-Affäre. Die "Spiegel-Affäre" im Herbst 1962 war die erste größere innenpolitische Krise der Bundesrepublik Deutschland.

Foto: Marcus Brandt / dpa

Alt-Bundeskanzler Helmut Schmidt (SPD) sitzt am 23.09.2012 in Hamburg in der zweitägigen Konferenz anlässlich des 50. Jahrestages der "Spiegel"-Affäre. Die "Spiegel-Affäre" im Herbst 1962 war die erste größere innenpolitische Krise der Bundesrepublik Deutschland.

Hamburgs Bürgermeister hat kein Verständnis für das Vorgehen der Uni und äußert sich beim SPD-Parteitag gegenüber dem Abendblatt.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.