Hamburg-Harburg

Baby stirbt nach Eisdrama: Überfall ist weiter "Hauptthese"

Vater mit Kleinkind nach angeblichen †berfall in LohmŸhlenteich im Gšhlbachtal in Harburg Die Persšnlichkeitsrechte der abgebildeten Personen sind mšglicherweise ungeklŠrt.

Foto: André Zand-Vakili / HA

Vater mit Kleinkind nach angeblichen †berfall in LohmŸhlenteich im Gšhlbachtal in Harburg Die Persšnlichkeitsrechte der abgebildeten Personen sind mšglicherweise ungeklŠrt.

Ende Januar war ein junger Vater mit seinem drei Monate alten Mädchen im Eis eingebrochen. Warum geriet er auf den Lohmühlenteich?

Jetzt bestellen und flexibel weiterlesen

Im Digital-Komplett-Paket

Im Digital-Komplett-Paket

  • App für Tablet und Smartphone
  • Auf allen Geräten verfügbar
  • Komplettzugriff auf abendblatt.de
  • E-Paper als praktisches PDF
  • Zugang zum Archiv
für Printabonnenten mtl. € 4,90 für Neukunden mtl. € 21,90

Im Online-Abo

Im Online-Abo

  • Zugang zu kostenpflichtigen Artikeln der regionalen Berichterstattung
  • Zugang zum Archiv
  • Auf allen Geräten lesbar
Monatsabo mtl. € 9,90