Lohmühlenteich

Mit Vater im See eingebrochen: Baby knapp gerettet

Rettungseinsatz der Feuerwehr – gerade noch rechtzeitig konnten die Männer den Vater und das kleine Baby aus dem Teich retten

Foto: AndrŽ Zand-Vakili

Rettungseinsatz der Feuerwehr – gerade noch rechtzeitig konnten die Männer den Vater und das kleine Baby aus dem Teich retten

Ein Vater flüchtet mit seinem Baby auf den See, bricht im Eis ein und stellt die Polizei vor ein Rätsel. Der mysteriöse Fall.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.