Volksverhetzung?

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Hamburger Grünen-Vize

Michael Gwosdz ist nach seiner äußerst umstrittenen Äußerungen mehrfach angezeigt worden

Foto: dpa/Bodo Marks

Michael Gwosdz ist nach seiner äußerst umstrittenen Äußerungen mehrfach angezeigt worden

Michael Gwosdz hatte gesagt, alle Männer seien "potenzielle Vergewaltiger". Es gab Anzeigen wegen Beleidigung und Volksverhetzung.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.