04.01.13

Kreuzfahrten

Hamburger Planetarium sorgt für "Sternstunden" auf AIDA

Das Hamburger Planetarium wird auf dem Kreuzfahrtschiff "AIDAstella" ein Programm anbieten. Auch Sternpatenschaften soll es geben.

Foto: dpa
Tage der Region -  Meyer-Werft
Besucher der Meyer-Werft schauen sich vom Besucherzentrum aus den Kreuzfahrtschiff-Neubau "AIDAstella" im überdachten Baudock der Werft an. Auf dem Schiff soll es künftig Workshops vom Hamburger Planetarium geben

Rostock/Hamburg. Das Hamburger Planetarium sorgt auf dem neuen Kreuzfahrtschiff "AIDAstella" für besondere "Sternstunden". Dafür unterzeichneten die Rostocker Reederei und die wissenschaftliche Einrichtung einen Kooperationsvertrag, wie AIDA Cruises am Freitag mitteilte. Passagiere erleben auf der Jungfernfahrt im März mit dem Direktor des Planetariums, Thomas W. Kraupe, himmlische Geschichten in verschiedenen Workshops. Der Experte wird ihnen auch den Kometen Panstarrs zeigen können, der im März besonders hell leuchten soll.

Ihrem Namen wird die "AIDAstella" künftig auch mit Ausflügen zur Space Expo Amsterdam oder zum ehemaligen Polarforschungsschiff "Fridtjof Nansen" in Oslo gerecht. Das Planetarium bietet auf dem Schiff zudem Patenschaften für einen Stern an.

"AIDAstella" mit knapp 1.100 Passagierkabinen wird als jüngstes Flottenmitglied der Kreuzfahrtreederei Mitte März in Warnemünde in Dienst gestellt. Das vor 82 Jahren eröffnete Planetarium Hamburg zählt jährlich 300.000 Besucher.

(dapd/abendblatt.de)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. AuslandExekutierter JournalistSotloff sollte "den Preis zahlen" für US-Luftschläge
  2. 2. KommentareRussland-KriseGegen Putin muss die Nato eine harte Antwort finden
  3. 3. AuslandUkraine-KonfliktDiese Sanktionen könnten auf Russland zukommen
  4. 4. KulturSchauspieler"James Bond"-Bösewicht Gottfried John ist tot
  5. 5. WirtschaftEuropa am AbgrundIn dieser Krise gerät Deutschland in den Abwärtssog
Top Video Alle Videos

Philipp Hasenbein, Michael Neumann, Katja Kraus, Ingrid Unkelbach, Eric Johannesen, Edina Müller, Steffen Deibler und Sebastian Bayer (v.l.) präsentieren das Kampagnenmotto auf der AIDAluna
Brightcove Videos

61 Sportler bilden die Olympiamannschaft aus Hamburg, die 2016 in Rio de Janeiro Medaillen holen will. mehr »

Top Bildergalerien mehr
Sportveranstaltung

Hamburgs Olympiastätten

Abschied

"Gorch Fock" zu neuer Fahrt gestartet

Event

Das Weiße Dinner 2014 in Hamburg

Hoheluft-West

Schwerer Rohrbruch flutet Kreuzung

tb_reisemarkt.jpeg
Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr