Top, die Wette gilt Hamburger Feuerwehr zu Gast bei "Wetten, dass..?"

Foto: dapd

Eine "rutschige Angelegenheit" soll es werden, mehr wird zur Wette noch nicht verraten. Daumen drücken für die Wettkandidaten in Freiburg!

Freiburg. Hamburger Feuerwehrmänner wollen Wettkönige bei "Wetten, dass..?" in Freiburg werden. Drei Monate hat sich Hauptbrandmeister Timo Bauer mit seinen Kollegen vorbereitet. Am Sonnabendabend soll sich zeigen, ob er mit seiner Wette erfolgreich gegen die weiteren fünf Kandidaten, unter anderem einen Paddelklub aus Illingen, punkten kann.

Stressresistent dürften die Feuerwehrleute aus Hamburg sein, schließlich sind sie brenzlige Situationen gewohnt. Über die Wette wurde natürlich noch nicht viel verraten, aber es soll "auf jeden Fall eine rutschige Angelegenheit" werden, so verspricht das ZDF auf seiner Internetseite.

Die Chancen, in Freiburg Wettkönig zu werden, schätzt Bauer als "recht gut" ein. "Das würde mir auch viel bedeuten, sagt der Hauptbrandmeister, "dann hätten wir eine ziemlich gute After-Show-Party." Drücken wir der Feuerlöschtruppe aus Hamburg die Daumen.

ZDF-Moderator Markus Lanz präsentiert den ZDF-Showklassiker "Wetten, dass..? an diesem Sonnabend zum dritten Mal. Die Hollywoodstars werden bei dieser Ausgabe jedoch fehlen. Dafür sind aber unter anderem die deutschen Schauspieler Maria Furtwängler, Heino Ferch und Florian David Fitz, die Sängerinnen Helene Fischer und Nena sowie die Komiker Karl Dall und Olaf Schubert zu Gast. Für die musikalische Untermalung sorgen Die Fantastischen Vier, die Musikerinnen Rihanna und Alicia Keys. Assistiert wird Lanz wieder von der Komikerin Cindy aus Marzahn.