02.12.12

Hamburg

Festliche Einweihung der sanierten Kirche St. Katharinen

Pünktlich zum 1. Advent wurde die Hauptkirche unter großem Besucheransturm wieder eröffnet. Scholz nennt sie ein "Schmuckstück Hamburgs".

Foto: HA/A.Laible
Die Hauptkirche St. Katharinen strahlt in neuem Glanz
Die Hauptkirche St. Katharinen strahlt in neuem Glanz

Hamburg. Nach fünfjähriger Sanierung ist am Sonntag die Hamburger Hauptkirche St. Katharinen wieder eröffnet worden. An dem Festgottesdienst nahm auch Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) teil. Er bezeichnete das Gotteshaus als "Schmuckstück Hamburgs". Die Katharinen-Kirche sei zudem ein "Ort der Stille für alle, die im oft hektischen Innenstadtbetrieb zwischen Altstadt und Speicherstadt im Wortsinn wieder zur Besinnung kommen wollen", sagte Scholz.

Bröckelnder Sandstein, klaffende Risse im Mauerwerk und marode Strebepfeiler hatten die umfangreiche Sanierung der mittelalterlichen Kirche nötig gemacht, die insgesamt 23 Millionen Euro kostete. Scholz würdigte das Engagement der vielen privaten Spender. "Die Sanierung von St. Katharinen ist eine Herzensangelegenheit aller."

Die um 1250 am Hafen erbaute Kirche wurde im Lauf der Jahrhunderte mehrfach erweitert und nach den Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg wieder aufgebaut. Die Hauptkirche war immer wieder Stätte besonderer geistiger Auseinandersetzungen: So stritt ihr Hauptpastor Goeze mit Lessing um die christliche Wahrheit.

Durch den Bau der Speicherstadt, die Errichtung der Freihafenzollgrenze und die Stadtentwicklung seit den 1950er Jahren verlor St. Katharinen einen Großteil ihrer Gemeindemitglieder. Mit dem Bau der Hafencity wurde das Gemeindegebiet nun wieder erweitert.

Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. WirtschaftSpaceShip2-AbsturzBransons Traum vom Weltraum-Tourismus zerbricht
  2. 2. DeutschlandGauland gegen HenkelAfD-Spitze zerlegt sich im Richtungsstreit
  3. 3. FußballVereine wehren sichHooligans melden 10.000 Teilnehmer für Berlin-Demo
  4. 4. DeutschlandBKA-Chef ZierckeIslamistische Terrorszene umfasst 1000 Personen
  5. 5. AuslandTerrormilizBoko Haram meldet Entführung eines Deutschen
Top Video Alle Videos

Der beliebte Drive-In-Briefkasten am Siemersplatz wurde wieder aufgestellt. Autofahrer haben somit wieder die Möglichkeit im Vorbeifahren Briefe einzuwerfen. Der sogenannte "Autofahrer-Briefkasten"…mehr »

Top Bildergalerien mehr

Halloween-Party in Hamburg läuft aus dem Ruder

Handelskammer

"Cheese and bread" bei der Morgensprache

Winterhude

Stanislawski und Laas eröffnen Supermarkt

Ärchaologisches Museum

Ausstellung "Mythos der Hammaburg"

tb_reisemarkt.jpeg
Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr