17.11.12

Hamburger Finanzbehörde

Großrazzia gegen Steuersünder auf dem Kiez

Im Visier der Fahnder sind insgesamt 15 Personen aus dem Rotlicht-Milieu, die Steuern hinterzogen haben sollen.

Foto: TV NEWS KONTOR
Razzia
Polizisten stehen vor einer Table-Dance-Bar auf dem Kiez

St. Pauli. Mit einer groß angelegten Razzia auf dem Kiez haben die Hamburger Finanzbehörde und die Staatsanwaltschaft zum Schlag gegen Steuersünder ausgeholt. Im Visier der Fahnder sind insgesamt 15 Personen aus dem Rotlicht-Milieu, die Steuern hinterzogen haben sollen, erklärte Behördensprecher Daniel Stricker. Ermittelt wird bereits seit Januar dieses Jahres, am Freitagabend gegen 22 Uhr fuhren schließlich 98 Steuerfahnder und 195 Polizisten vor verschiedenen Bars und Etablissements vor. Darunter sollen laut Agenturangaben das "Eros Laufhaus", die "Tutti Frutti"-Table Dance Bar und das "Barracuda" sein.

Insgesamt durchsuchten die Ermittler 25 Objekte. Die beschlagnamten Dokumente sollen im Laufe des Wochenendes begutachtet werden. Aus Sicht der Ermittler sei die Aktion "sehr gut verlaufen".

(dfe)
Multimedia
Durchsuchungen

Hamburg-St. Pauli: Großrazzia auf dem Kiez

Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos

Das Bezirksamt Eimsbüttel hat den Antrag zum Umbau des ehemaligen Kreiswehrersatzamtes an den Sophienterrassen zu Gunsten von Flüchtlingsunterkünften genehmigt. Künftig werden hier 23 Wohnungen entste…mehr »

Top Bildergalerien mehr
Unfall

Harburg: Wagen prallt gegen Hauswand

Feuerwehr

Groß Flottbek: Villa gerät in Brand

Einkaufsmeile

St. Pauli: Das ist die Rindermarkthalle

Hamburg Einzelhandel

Hamburgs neue Shoppingmeilen

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr