St. Pauli Winterdom auf dem Heiligengeistfeld mit Landmarkt eröffnet

Das Fest mit 240 Buden und Karussells bietet mehrere Neuheiten, darunter das weltweit höchste transportable Looping-Fahrgeschäft.

Hamburg. Mit etwa 240 Buden und Fahrgeschäften ist am Freitag der Winterdom eröffnet worden. Das Fest bietet mehrere Neuheiten, darunter das weltweit höchste transportable Looping-Fahrgeschäft "Flasher". Auch bewährte Klassiker wie das 55 Meter hohe Riesenrad, die "Wilde Maus" und der "Rotor" mit seinen 28 Umdrehungen pro Minute sind wieder dabei. Auf 2500 Quadratmetern wurde zum ersten Mal ein Landmarkt aufgebaut, dort werden Produkte aus der Metropolregion angeboten, außerdem sind Oldtimer-Trecker zu sehen.

Am 16. November wird der Dom auch Hamburger Ort des 9. Bundesweiten Lesetages sein. In den Gondeln des Riesenrads sollen ehrenamtliche Vorleser Geschichten vortragen. Der Dom endet am 9. Dezember.