08.11.12

Weihnachten

Van der Vaart nimmt Wünsche von Kindern entgegen

Der HSV-Spieler schmückte den Tannenbaum des Kinder-Hospizes Sternenbrücke in Hamburg-Rissen - und hatte ein erstes Geschenk im Gepäck.

Foto: WITTERS/Witters Sport-Presse-Fotos
Fussball
Der Besuch des Fußballprofis soll im Kinder-Hospiz die Weihnachtszeit einläuten

Hamburg. Für gute Taten kann die Weihnachtszeit nicht früh genug kommen: HSV-Spieler Rafael van der Vaart hat heute die Weihnachtswünsche der Kinder aus dem Hospiz Sternenbrücke in Hamburg-Rissen entgegengenommen. Gemeinsam mit Ute Nerge, der Leiterin des Hospizes, schmückte der Fußballprofi den Tannenbaum vor dem Kinder-Hospiz.

Die Wünsche der Kinder werden im Rahmen der alljährlich stattfindenden Weihnachtsaktion "Hamburger Weg" erfüllt. Die Geschenke werden am 13. Dezember im Rahmen einer großen Aktion übergeben, bei der alle Profispieler des HSV anwesend sein werden. "Weihnachten ist etwas ganz Besonderes, vor allem für Kinder", sagte van der Vaart. Der 29-Jährige will seinen Teil dazu beitragen, dass die Kinder aus dem Hospiz am Weihnachtstag viele Geschenke unter dem Baum finden.

Ein erstes Vorweihnachtsgeschenk hatte der HSV-Spieler schon mitgebracht: Tickets für das Spiel des HSV gegen die TSG Hoffenheim am 7. Dezember – eine Überraschung nicht nur für die Kinder, sondern auch für deren Familien.

Gemeinsam mit allen Hamburgern möchte der HSV in dieser Saison das Förderprojekt des Hamburger Wegs "Kinder-Hospiz Sternenbrücke" unter der Schirmherrschaft des HSV-Vorstandsvorsitzenden Carl Jarchow unterstützen. Mit jedem Ticketkauf für ein Heimspiel des Hamburger Sport-Vereins wird ein Euro zusätzlich an das Kinder-Hospiz gespendet. Die gesammelte Summe fließt in die Gestaltung eines neuen Spielzimmers im Hospiz.

abendblatt.de
Multimedia
Wohlfahrt

Van der Vaart schmückt mit Kindern den Tannenbaum

Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. KommentareFalsche FreundeKampf gegen den IS – aber ohne Assad und Iran
  2. 2. AuslandTerrorgruppeKhorasan. "Größere Gefahr als der Islamische Staat"
  3. 3. Panorama"Welt"-Nachtblog++ Die Ukraine hat kaum noch Panzer ++
  4. 4. AuslandUkraine-Politik"Weg mit Putin!" – Russen protestieren gegen Krieg
  5. 5. DeutschlandHubschrauberflotteRisse am Heck – Teile der Bundesmarine lahmgelegt
Top Video Alle Videos
2500 bis 3000 Menschen warten am Freitag vor dem Apple Store am Jungfernstieg auf das iPhone 6Brightcove Videos

An diesem Freitag erscheint das neue Kult-Smartphone iPhone 6. Bis zu 3000 Menschen warteten vor dem Hamburger Apple Store am Jungfernstieg.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Altenwerder

Güterwaggons im Hafen entgleist

Nächtliche Schüsse

Großeinsatz in Hummelsbüttel

NDR-Serie

"Der Tatortreiniger": Neue Folgen ab Dezember

Altonaer Museum

Fotos zeigen Altona früher und heute

tb_reisemarkt.jpeg
Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr