25.01.13

Altona

Häuser der Jugend vor Schließung gerettet

Statt 800.000 Euro muss der Bezirk nur doch 47.000 Euro in der offenen Kinder- und Jugendarbeit einsparen. Rettung für Häuser der Jugend.

Foto: pa/dpa
Hamburg: Rathaus des Stadtteils Altona
Das Rathaus Altona

Hamburg. Aufatmen bei den Jugendhilfe-Einrichtungen im Bezirk Altona: Ursprünglich sollte der Bezirk gemäß einer Sparvorgabe des Senats im Bereich der so genannten offenen Jugend- und Kinderhilfe in diesem Jahr 800.000 Euro sparen. Betroffenen wären davon unter anderem die Häuser der Jugend. Altonas Bezirksamtsleiter Jürgen Warmke-Rose (parteilos) ist es aber in Verhandlungen mit der Finanzbehörde gelungen, verschiedene Umschichtungen bei den Finanzzuweisungen zu verhandeln. In der Jugend- und Kinderhilfe müssen nun nur noch 47.000 Euro eingespart werden – was nach Einschätzung des Bezirksamts zu keinen einschneidenden Maßnahmen führen wird.

Im Gegenzug verpflichtete sich der Bezirk bei den so genannten "Hilfen zur Erziehung" zu sparen. Dabei geht es um beispielsweise um Maßnahmen für schwer erziehbare oder auffällige Kinder. Altona setzt dabei nicht mehr gleich auf teure Einzelmaßnahmen, sondern verpflichtet betroffene Familien zunächst zu Gruppenangeboten.

(at)
Themen
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. AuslandMilliardenzahlungGegen Vorkasse liefert Russland wieder Gas an Ukraine
  2. 2. AuslandNato-KonfrontationRaketen, Jets, Radare – wie Moskau aufrüstet
  3. 3. Panorama"Welt"-Nachtblog++ Nazi-Rituale bei Neuntklässlern am Gymnasium ++
  4. 4. Panorama"Maybrit Illner"Bei Hooligan-Gewalt ist der Justizminister ratlos
  5. 5. DeutschlandVerkehrsabgabeDie Pkw-Maut kommt – aber ganz anders als gedacht
Top Video Alle Videos

In Lurup sind neue Verkehrsschilder mit der Aufschrift "Fahrräder auf der Fahrbahn erlaubt" aufgestellt worden. Damit ist das Radfahren auf der Straße trotz eines vorhandenen Radwegs erlaubt.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Handelskammer

"Cheese and bread" bei der Morgensprache

DFB-Pokal

HSV-Fan attackiert Franck Ribéry

Hamburger Sprayer

Diese "Oz"-Bilder sind noch zu verkaufen

Architektur

Das sind Hamburgs "Bauwerke des Jahres"

tb_reisemarkt.jpeg
Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr