23.11.12

Hamburg-Bahrenfeld

Bezirkspolitiker wollen Kita Wichmannstraße erhalten

CDU fordert Erhalt der Einrichtung in Bahrenfeld. "Der Betrieb von Kindertagesstätten muss verlässlich gestaltet werden", sagt Hagen Okun.

Foto: Michael Rauhe
Kita Protest
Kinder und Eltern protestieren. Sie fühlen sich von der Schulbehörde schlecht informiert

Hamburg. Die CDU in Bahrenfeld fordert den Erhalt der Kita Wichmannstraße. "Der Betrieb von Kindertagesstätten muss verlässlich gestaltet werden", sagt Hagen Okun. Ein so drastischer Schritt wie die Kündigung des Trägers bedürfe einer behutsamen Analyse. Wie berichtet, übernimmt ein anderer Träger als der bisherige an der Grundschule Groß Flottbek die Nachmittagsbetreuung im Rahmen der ganztägigen Bildung und Betreuung. Damit steht die dortige Kita der Vereinigung Hamburger Kindertagesstätten vor dem Aus, weil ihr die angemieteten Räume im Grundschulgebäude wohl gekündigt werden.

Hagen Okun: "Das Wohl der Kinder ist durch die geplante Vorgehensweise gefährdet und muss im Zentrum der Überlegungen stehen."

(gen)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top-Videos
Ausbruch
Betrunkene demolieren eigenes Auto im Parkhaus

Nach einer durchzechten Nacht wollten ein paar Betrunkene mit dem Auto ein schon geschlossenes Parkhaus in Island verlassen. Ein Überwachung…mehr »

Top Bildergalerien mehr
Landkreis Harburg

Feuerwehr kämpft gegen Schwelbrand

Kreis Pinneberg

Überfall auf Mitarbeiter eines Asia-Imbisses

Clubverbot

Razzia bei den Hells Angels

Polizei

Flüchtlinge besetzen Kreuzung in Bahrenfeld

Hamburg Guide mehr
Weitere Dienste alle Dienste
tb_reisemarkt.jpeg
Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr