19.11.12

Altona

Quartiersfonds soll Stadtteilhaus Lurup retten

Mit dem "Quartiersfonds bezirkliche Stadtteilarbeit" kann das Stadtteilhaus Lurup laut SPD-Angaben dauerhaft gesichert werden.

Foto: Screenshot www.unser-lurup.de/
Der neue "Quartiersfonds bezirkliche Stadtteilarbeit" soll das Stadtteilhaus Lurup retten
Der neue "Quartiersfonds bezirkliche Stadtteilarbeit" soll das Stadtteilhaus Lurup retten

Hamburg. Es neuer Quartiersfonds soll die Zukunft des Stadtteilhauses Lurup sichern. Die SPD-Fraktion der Hamburgischen Bürgerschaft hat den "Quartiersfonds bezirkliche Stadtteilarbeit" auf ihrer Haushaltsklausur beschlossen. Dieser wird in die Haushaltsberatungen im Dezember eingehen. Laut Angaben der SPD besteht "kein Zweifel" daran, dass der Antrag angenommen wird.

Die SPD-Wahlkreisabgeordneten Frank Schmitt und Anne Krischok, die sich für den Erhalt des Stadtteilhauses eingesetzt hatten, sagen: "Wir freuen uns, dass wir mit dem Quartiersfonds die Lösung einer dauerhaften Finanzierung des Stadtteilhauses Lurup präsentieren können", so Schmitt. "Ich gehe fest davon aus, dass der Bezirk Altona damit auch dauerhaft das Stadtteilhaus Lurup unterstützen wird."

Mit der Weiterentwicklung des bisherigen "Überbrückungsfonds" hin zu einem dauerhaften, aufgestockten und stetigen "Quartiersfonds" werde laut SPD-Angaben ein zusätzliches Förderinstrumentarium geschaffen. Ab 2013 sollen dann jährlich 1,5 Millionen Euro bereitgestellt gestellt werden. "Davon entfallen auf den Bezirk Altona 216 Tausend Euro pro Jahr. Das Geld kommt den Bezirken zugute, die damit notwendige Maßnahmen der Stadtteilarbeit und Stadtteilentwicklung unterstützen sollen, die für die soziale Infrastruktur in den Stadtteilen von erheblicher Bedeutung sind", so Schmitt.

Die Weiterfinanzierung des Stadtteilhauses, das sich unter anderem um Gesundheitsförderung für benachteiligte Familien und um Integration bemüht, war bis zuletzt unklar. Grund dafür waren die Sparmaßnahmen der Sozialbehörde.

km
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos
Bürgerinitiative gegen die Bebauung des Zeise-Parkplatzes an der FriedensalleeBrightcove Videos

Der Preis des Zeise-Parkplatzes soll sich auf fünf Millionen Euro belaufen. Der umstrittene Grundstücks-Deal steht somit - trotz massiver Proteste in den letzten Wochen - vor dem Abschluss. Die städti…mehr »

Top Bildergalerien mehr
Harburg

Wagen gegen Häuserwand geschleudert

2. Spieltag

Deutsche Teams in der Champions League

Schweden

SOS-Kinderdorf auf Klassenfahrt

Wettbewerb

Kalifornien: Hunde auf der perfekten Welle

tb_reisemarkt.jpeg
Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr