20.06.13

Restaurant-Kritik Il Tramonto - ein italienischer Sonnenuntergang mitten in Hamburg

Vanessa Seifert

Foto: Seifert

In Lokstedt serviert der charmant-lustige Mustafa Uludag im "Il Tramonto" an der Grelckstraße 13 mit Leidenschaft italienische Köstlichkeiten - obwohl er selbst seine Wurzeln nicht in Bari, sondern am Bosporus hat.

An zumindest einem Abend in der Woche muss man auch mal zu Hause essen. Für mich heißt das: im schönen Lokstedt, jenem Stadtteil, der zwischen Eimsbüttel und Eppendorf liegt und dennoch manchmal mit "bei Euch da draußen" assoziiert wird. Vielleicht ist das historisch begründet: Lokstedt war mal ein Villen-Vorort "bei Hamburg" - und gehörte noch früher mal 400 Jahre lang zu Dänemark.

Lebhaft wie im Süden

Skandinavisch ist an der beschaulichen Grelckstraße, der Lebensader Lokstedts und geradezu süßen Nahversorgungsmeile, heute nicht mehr so viel - dafür geht es bei Hausnummer 13 so lebhaft zu wie im Süden. Gerade nach "Sonnenuntergang". Genau so heißt der Laden: Il Tramonto. Dort serviert der charmant-lustige Mustafa Uludag mit Leidenschaft italienische Köstlichkeiten - obwohl er selbst, der Name lässt es erahnen, seine Wurzeln nicht in Bari, sondern am Bosporus hat.

Pastaspezialitäten

Abends, insbesondere im Sommer, ist gerade die Terrasse gut besucht. Mama, Papa und Kinder, die vor dem Urlaub noch mal um die Ecke mit Oma und Opa tafeln. Das Paar von gegenüber, das nach der Arbeit noch Lust hat auf Rotwein und eine "schnelle Nudel" - sie alle kommen zusammen bei diesem Nachbarschaftstreff mit guter Küche. Die Antipasti-Platte (8,90 Euro), eine Auswahl der Klassiker (gegrilltes Gemüse, Vitello Tonnato, Tomate und Mozzarella, Melone) ist tadellos - und reicht als Vorspeise für Zwei. Bekannt ist das Restaurant (jedenfalls in Lokstedt) für seine hausgemachten Pastaspezialitäten: Ich entscheide mich von der großen Tageskarte für die Bavete mit Garnelen, Flusskrebsen, Zucchini und Minze! Für 12,50 Euro kommt nicht nur ein sehr leckeres Gericht, sondern für diesen Preis eine wirklich ehrliche Portion. Anderswo muss man Garnelen ja mitunter mit der Lupe suchen...nicht so hier, wo gleich vier große, frische Exemplare auf den Nudeln thronen.

Den Averna aufs Haus nehme ich wegen des sich ankündigenden Gewitters drinnen ein. Der Laden ist sehr gemütlich, komplett in Rot gehalten. Und Ramazotti ist auch da - als Kräuterlikör und als Eros von der CD. Bella Italia! Da lohnt sich eine Reise, raus nach Lokstedt.

Il Tramonto, Grelckstraße 13, 22529 Hamburg, Telefon 5400 7509,

Mo.-So.: 12 bis 15 Uhr, 16.30 bis Mitternacht

Entdecken Sie Top-Adressen in Ihrer Umgebung: Restaurants in Hamburg-Lokstedt