Traumpaar Royal

Biografin: Ehe von Kate und William wird glücklich

Droht Kate Middleton ein ähnliches Schicksal wie Prinzessin Diana? Oder wird sie an der Seite von Prinz William glücklich? Die Prognosen sind positiv.

Berlin. Prinz William und Kate Middleton werden nach Einschätzung der britischen Biografin Claudia Joseph eine lange und glückliche Ehe führen. „Sie haben sehr viel gemeinsam, sie lieben beide das Leben auf dem Lande, sind beide sehr gebildet und sportbegeistert“, sagte Joseph, deren unautorisierte Biografie „Prinzessin Kate - Die neue Königin der Herzen“ gerade veröffentlicht wurde, in einem Interview der Nachrichtenagentur dapd.

Das Paar unternehme sehr viel gemeinsam. „Sie gehen beispielsweise zusammen jagen und spazieren, fahren Ski und sind auch große Wassersport-Fans“, sagte die Autorin weiter. „Dass William Kate zur Verlobung den Ehering seiner Mutter geschenkt hat, bedeutet , dass er davon ausgeht, dass die Ehe ewig währen wird“, ist Joseph überzeugt. Kate sei eine sehr ausgeglichene und starke Frau, die sich sehr wohl an der Seite von William fühle, fügte die Britin hinzu.

Problematisch für das Paar könnte der Medienrummel werden. „Kate und William sind von Natur aus sehr diskrete Personen. Dass sie nun dauerhaft im Blickpunkt der Öffentlichkeit stehen werden, wird für das Paar eine große Herausforderung“, sagte die Autorin. Kate ist Joseph zufolge in der britischen Geschichte die erste Bürgerliche seit rund 350 Jahren, die einen zukünftigen König ehelicht.

Prinz William und Kate Middleton werden am 29. April 2011 in der Westminster Abbey in London heiraten. Der Enkel von Queen Elizabeth II. und die bürgerliche Millionärstochter hatten Mitte November ihre Verlobung verkündet. William hatte zuvor in Kenia um die Hand von Middleton angehalten. Das Paar lernte sich vor acht Jahren kennen, als beide an der Universität von St. Andrews in Schottland studierten. William ist nach Prinz Charles der zweite in der Thronfolge und Pilot für Such- und Rettungseinsätze bei der Royal Air Force.