Animation

Andersen, japanisch animiert

Foto: Universum Film

Mit anrührender Poesie und mehr begeistert "Ponyo - Das große Abenteuer am Meer"

Der neue Film von Hayao Miyazaki, des großen Meisters des japanischen Animationsfilms, ist ein Triumph, sowohl von seinem außergewöhnlichen visuellen Stil als auch von seiner überwältigenden Imaginationskraft. Eine angenehme, warmherzige und bewegende Geschichte, die ihren Vorgängern künstlerisch in nichts nachsteht. Schon in "Prinzessin Mononoke" (1997), "Spirited Away" (2001) und "Das wandelnde Schloss" (2004) hatte Miyazaki faszinierende Bilderwelten geschaffen, voller überbordender Einfälle und zahlreicher Interpretationsebenen.

Auch hier gibt es liebevoll beobachtete Details, anrührende Poesie und eine Leichtigkeit des Erzählens, wie sie so nur Miyazaki beherrscht. Mit ungezügelter Fabulierlust verknüpft er zwei Welten, lässt seine Heldin hin- und herwandern - und so zum Mittler werden. Dabei ist die Romantik immer wieder Anlass für verführerische Schönheit, die sich aber nie selbst genügt, sondern im Dienst der Geschichte steht.

Diesmal hat der Regisseur Hans Christian Andersens Märchen "Die kleine Meerjungfrau" seiner eigenen Traumwelt anverwandelt. Er erzählt die Geschichte von Ponyo, einem kleinen Goldfisch mit Mädchengesicht. Ponyo lebt zusammen mit ihrem Vater Fujimoto, einem gutmütigen Meereszauberer, in einem fantasievoll errichteten Meereshaus. Doch eines Tages verlässt Ponyo kurzentschlossen ihr sicheres Unterwasserheim. Der fünfjährige Sosuke, der in der Nähe eines Dorfes auf einer hohen Klippe lebt, findet sie und verwahrt sie in einem grünen Plastikeimer. Der kleine Goldfisch beginnt sogar zu sprechen und sich mehr und mehr in einen Menschen zu verwandeln. In der Zwischenzeit sucht Fujimoto nach seiner Tochter ...

"Ponyo" ist - gegen den Hollywood-Trend - noch traditionell animiert. Das ändert nichts an der Kreativität der Bilder, an ihrer Farbenpracht, Detailfreudigkeit und Lebendigkeit. Ein schöner Film, nicht nur für Kinder.

Beurteilung: überragend Ponyo - Das große Abenteuer am Meer Japan 2008, 101 Min., o. A., R: Hayao Miyazaki, täglich im Cinemaxx, Cinemaxx Harburg, UCIs Mundsburg, Othmarschen-Park, Smart-City; www.ponyo-film.de