29.12.12

Irischer Schauspieler

Kenneth Branagh: "Wallander- Rolle macht mich depressiv"

"Das dunkle Schweden und diese seltsamen Geräusche, die 'Du wirst sterben' flüstern!" - als Ausgleich fuhr Branagh zu Blumenausstellungen.

Foto: AFP
Schauspieler Kenneth Branagh
Schauspieler Kenneth Branagh

Berlin. Dem Schauspieler Kenneth Branagh schlägt seine Rolle als schwedischer Kommissar Wallander aufs Gemüt. "Ich kann immer nur etwa drei Wochen Wallander drehen – sonst macht er mich depressiv", sagte der 52-Jährige der "Bild"-Zeitung (Sonnabendausgabe). "Das dunkle Schweden und diese seltsamen Geräusche, die 'Du wirst sterben' flüstern!" Am Wochenende sei er immer zu Blumen- und Gartenausstellungen gefahren, um bunte Farben zu sehen.

Auch mit Enge komme er nicht klar. "Aufzüge zum Beispiel. Tauchen im Meer. Oder Filme wie 'Lebendig begraben' – da bekomme ich Panik." Branagh ("Henry V") ist im Ersten unter anderem am 30. Dezember und am 6. Januar (jeweils um 21.45 Uhr) in der Wallander-Krimireihe zu sehen.

(dapd)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos

Der britische Sänger Elton John hat seinen Partner David Furnish geheiratet. Die beiden Männer sind zwar schon seit 1993 ein Paar, die Homo-Ehe ist jedoch erst seit März 2014 in England legal.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Boxen

Trainerlegende Fritz Sdunek gestorben

Bilder des Jahres

Hamburger Jahresrückblick 2014

Brandstiftung

Millionenschaden nach Großbrand

Sänger ist tot

Udo Jürgens – ein Leben auf der Bühne

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr