Mi, 16.01.13, 11.45

Väter-Glück Elton John "überwältigt" von Söhnchen Elijah Joseph Daniel

Elton John und sein Partner David Furnish mit Söhnchen Zachary. Das Paar wünscht sich ein weiteres Kind

Foto: dpa

Elton John und sein Partner David Furnish mit Söhnchen Zachary. Das Paar wünscht sich ein weiteres Kind

Britischer Musiker wird jetzt mehr mit Windelnwechseln und dem Kochen von Babybrei beschäftigt sein, als mit Komponieren von Songs.

London. Der britische Popstar Elton John freut sich jetzt auch ganz offiziell über die Geburt seines zweiten Sohnes. Nach tagelangen Spekulationen bestätigten der 65-Jährige und sein Lebenspartner David Furnish dem Magazin "Hello", dass sie erneut Nachwuchs haben. Das Baby wurde am 11. Januar von einer Leihmutter in Los Angeles zur Welt gebracht. Es heißt Elijah Joseph Daniel Furnish-John und wog bei seiner Geburt rund 3740 Gramm.

"Wir haben uns beide lange nach Kindern gesehnt. Aber die Tatsache, dass wir nun zwei Söhne haben, ist fast unglaublich", sagte Elton John dem Blatt. "Die Geburt unseres zweiten Sohnes komplettiert unsere Familie auf das kostbarste", sagte der Sänger.

Wie bereits der erste Sohn des Paares, Zachary, wurde auch Elijah Joseph Daniel von einer Leihmutter zur Welt gebracht. Es handelt sich Medienberichten zufolge um dieselbe Frau, die im Dezember 2010 auch Zachary entbunden hatte. Beide Kinder wurden in den USA geboren. Unklar ist noch, wer die Patenschaft für Elijah übernimmt – Zacharys Patentante ist Lady Gaga.

Elton John und sein Partner David Furnish leben bereits seit fast 20 Jahren zusammen. 2005 nutzten sie am Tag nach Inkrafttreten des Gesetzes die Möglichkeit einer eingetragenen Lebensgemeinschaft in Großbritannien.