03.01.13

Trauer

Entertainer und Wetterfrosch – Elmar Gunsch gestorben

Er war Moderator, TV-Wetterfrosch und Entertainer: Elmar Gunsch, der Mann mit dem schmückenden Silberbart und der Bass-Stimme, ist tot.

Von Inga Radel
Foto: dpa
Moderator Elmar Gunsch gestorben
Elmar Gunsch starb nach kurzer schwerer Krankheit mit 81 Jahren in Frankfurt

Frankfurt/Main. Die Wetteraussichten konnten noch so trüb sein, Elmar Gunsch konnte sie märchenhaft und einlullend präsentieren. Mit seiner sonoren Stimme wurde er so zum Erfinder des Freistils für die "TV-Wetterfrösche". Das Etikett ZDF-Wettermann klebte an dem Moderator mit dem österreichischen Zungenschlag und der eingebauten Samtschicht im Stimmapparat – selbst wenn er auch als Schauspieler, Conférencier und Buchautor erfolgreich unterwegs war. Ein Problem war das nicht für den Wahl-Frankfurter. In der Nacht zum Donnerstag ist Gunsch in Frankfurt im Alter von 81 Jahren gestorben. In der Region lebte er seit mehr als 50 Jahren.

"Ich bin eine geborene Plaudertasche", beschrieb sich der Bart- Träger mit dem Bariton-Timbre einmal. Als solche war er lange und regelmäßig zu Gast in deutschen Wohnzimmern, etwa ab 1980 mit der ZDF-Volksmusik-Show "Lustige Musikanten" neben Carolin Reiber oder in der Sendung "Wiedersehen macht Freude". Populär machten ihn aber vor allem seine TV-Auftritte, nachdem er 1978 die Moderation des ZDF-Wetterdienstes zum Wochenende übernommen hatte. Dutzende Geschenke erhielt er deswegen, vom Regenschirm über Wetterstationen und Froschmodelle – "in jeder Form bis zum echten Laubfrosch".

Doch die Fernsehzeit war für Gunsch seit langer Zeit vorbei: "Die wollen natürlich junge Leute", sagte er nach seiner TV-Karriere - ohne Bitterkeit. Er hatte sich nach dem Abschied von der Kamera ohnehin andere Felder geschaffen, moderierte Gala-Abende, arbeitete als Hörbuchsprecher und präsentierte beim italienischen Radiosender RAI in Bozen die Show "Der Kaffee ist fertig".

Für Gunsch war das ein stattliches Programm. "Ich hör' auf, wenn's nicht mehr geht – wenn die Zähen wackeln oder mir vorm Mikrofon das Gebiss rausfällt", betonte er gern, ergänzte aber auch: "Man muss Einschränkungen machen, ich bin nicht mehr so fit wie ein 50-Jähriger."

Bewegt und vielseitig waren schon die ersten Jahre im Leben des aus Südtirol stammenden Künstlers. Gunsch kam quasi auf der Durchreise in Frankfurt zur Welt, wuchs in Südtirol und Vorarlberg auf und machte sein Abitur in Nürnberg. Er studierte kurz Germanistik und Theaterwissenschaften. Versuche als Schauspieler blieben ein Zwischenspiel, ebenso ein Anlauf als Operettensänger.

Seine samtweiche Bass-Stimme hat ihn zwar populär gemacht, aber Gunsch wollte mehr zeigen: "Es ärgert mich, wenn nie akzeptiert wird, was man sagt, sondern nur, wie man es sagt", sagte er. "Die Stimme" Gunsch, "das ist eine Reduktion, aber auch mein Markenzeichen".

Bis zuletzt lebte der begeisterte Koch mit seiner vierten Frau Heide in seinem Häuschen in der Nähe von Frankfurt. Ein Vertrag mit dem "Freien Deutschen Fernsehen" hatte ihn Anfang der 1960er Jahre an den Main gelockt.

Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. WirtschaftGefühlte InflationDie ganze Wahrheit über die Lebensmittelpreise
  2. 2. AuslandSchießerei in KanadaAttentäter reckte triumphierend die Arme hoch
  3. 3. DeutschlandIntegrationstagungDie CDU sucht einen türkischstämmigen Kanzler
  4. 4. KommentareFlüchtlingeAsylbewerber lieber zurückweisen als inhaftieren
  5. 5. Panorama"Welt"-Nachtblog++ Der teuerste Apple-Computer aller Zeiten ++
Top Video Alle Videos
Hier taucht das Unbekannte Flugobjekt aufAus aller Welt

Es sind ganz normale Bilder eines Reparatureinsatzes an der ISS. Bis in einer Kameraeinstellung eine ungewöhnliche Erscheinung auftaucht. Seitdem tobt ein Sturm von Spekulationen durchs Netz. mehr »

Top Bildergalerien mehr
Champions League

Der 3. Spieltag der Champions League

Ottawa

Islamist verübt Anschlag auf Kanadas Regierung

Hurrikan

"Gonzalo" überschwemmt den Fischmarkt

Mitten in der Wohnung

Lokstedt: Explosive Chemiekalien entdeckt

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr