29.12.12

Twitter-Scherz "Unser Junge ist geboren" - Wirbel um Pique und Shakira

People Shakira

Foto: dapd

People Shakira Foto: dapd

Fußball-Star Pique hatte über Twitter verkündet, dass seine Freundin, Sängerin Shakira, das gemeinsame Kind zur Welt gebracht habe.

Barcelona. "Unser Junge ist schon geboren! Wir sind alle sehr glücklich! Danke an alle für eure Nachrichten!" Mit dieser Nachricht haben Latino-Superstar Shakira und Spaniens Fußballstar Gerard Pique (25) vom FC Barcelona für Wirbel gesorgt. Die beiden erwarten in den kommenden Wochen ihr erstes Kind. Wann es so weit ist, war bis jetzt ein Geheimnis. Am Donnerstag haben die beiden nun per Twitter die Geburt verkündet. Doch die Nachricht entpuppte sich als Scherz. Shakira und Pique haben ihre Fans in den "spanischen April" geschickt.

Zunächst twitterte der Innenverteidiger, dass seine Freundin das gemeinsame Kind zur Welt gebracht habe. Rund elf Stunden darauf klärte er auf: "Er hat schon einen Namen! Er heißt Inocencio (Unschuld)! Fröhlichen Tag der Unschuldigen Kinder an alle!". Am "Tag der unschuldigen Kinder" am 28. Dezember werden in Spanien und Lateinamerika ähnlich dem 1. April in den meisten anderen europäischen Ländern die Mitmenschen auf den Arm genommen. Die spanische Tageszeitung "El País" bezeichnete die Aktion als "schlechtesten Scherzes des Jahres."

Wann das Kind zur Welt kommen wird, hat das prominente Paar nie verkündet. Medien spekulieren, dass Shakira im achten Monat sei.

((abendblatt.de/sid))