24.12.12

Schiff

Streit beigelegt: Luxus-Yacht von Steve Jobs ist frei

Designer Philippe Starck einigt sich mit den Erben des verstorbenen Apple-Gründers im Millionenstreit um Luxusschiff in Amsterdam.

Foto: AFP
-
70 Meter lang und rund 100 Millionen Euro teuer: die Yacht, die Steve Jobs zu Lebzeiten in Auftrag gegeben hatte

Amsterdam. Der Millionenstreit um die Super-Yacht des verstorbenen Apple-Gründers Steve Jobs ist beigelegt. Die "Venus" liege nicht mehr an der Kette und könne den Hafen von Amsterdam jederzeit verlassen, teilten die Hafenbehörden am Montag mit. Das Schiff war auf Antrag des französischen Stardesigners Philippe Starck von einem Gerichtsvollzieher vorübergehend beschlagnahmt worden.

Starck hatte bei den Erben des im vergangenen Jahr gestorbenen Apple-Gurus eine noch offene Zahlung von fast drei Millionen Euro für seinen Anteil an der Planung der fast 80 Meter langen Yacht angemahnt. Wie sich die beiden Seiten geeinigt haben, wurde nicht mitgeteilt.

Die "Venus" war Ende Oktober in Aalsmeer von der Yachtwerft Koninklijke De Vries zu Wasser gelassen worden. Nach niederländischen Medienberichten soll ein Honorar von neun Millionen Euro – sechs Prozent des geschätzten Baupreises von 150 Millionen Euro - vereinbart worden sein. Die Jobs-Erben seien hingegen von sechs Prozent der tatsächlichen Kosten ausgegangen, die mit 105 Millionen Euro geringer als erwartet ausfielen.

Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. WeltgeschehenUS-ArztEbola-Patient Brantly darf Spezialklinik verlassen
  2. 2. AuslandErmordeter ReporterIS schickte Foleys Familie E-Mail "voller Hass"
  3. 3. AuslandGaza-KonfliktWer hat jetzt das Sagen bei der Hamas?
  4. 4. WirtschaftPayback-ChefDer Fallschirmspringer mit Höhenangst
  5. 5. Zweiter WeltkriegÜberfall auf PolenWie Hitler seinen lange geplanten Krieg erklärte
Top Video Alle Videos
Eiskalt: Schlagersängerin Helene Fischer bei der "Ice Bucket Challenge".  Brightcove Videos
Ice Bucket Challenge
So cool ist Helene Fischer

Fußballer Marco Reus sei dank: Der Nationalspieler hat Helene Fischer für die "Ice Bucket Challenge" nominiert. Die Schlagersängerin nahm die Herauforderung an stellt sich dem Eis-Schock. mehr »

Top Bildergalerien mehr
Hiroshima

Hiroshima: 39 Menschen bei Erdrutsch getötet

USA

Riesen-Quietscheente in Los Angeles

Berüchtigter Ex-Innensenator

Schill: Hamburgs "Richter Gnadenlos"

Innenverteidiger

Das ist HSV-Neuzugang Cléber

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr