22.12.12

Trennung von Demi Moore "Unüberbrückbare Differenzen": Kutcher reicht Scheidung ein

File photo of cast member Kutcher and his wife actress Moore attending the premiere of "No Strings Attached" at the Regency Village theatre in Los Angeles

Foto: REUTERS

File photo of cast member Kutcher and his wife actress Moore attending the premiere of "No Strings Attached" at the Regency Village theatre in Los Angeles

Jetzt ist es offiziell: Ashton Kutcher hat die Scheidung von Demi Moore beantragt. Vor einem Jahr hatten sie die Trennung verkündet.

Los Angeles. Nun haben sich auch letzte Hoffnungen auf ein Liebes-Comeback erledigt: Ashton Kutcher hat offiziell die Scheidung von Demi Moore beantragt. Der Schauspieler ("Two and a half men") reichte die Scheidungsdokumente am Freitag in einem Gericht in Los Angeles ein. Als Grund für die Trennung nannte er darin unüberbrückbare Differenzen zwischen ihm und Moore, wie aus dem Gerichtsprotokoll hervorgeht.

Demi Moore hatte das Aus ihrer Ehe mit Kutcher bereits im vergangenen Jahr verkündet, aber nie einen Scheidungsantrag eingereicht. Moore und der 15 Jahre jüngere Kutcher hatten 2005 geheiratet und eine sehr öffentliche Beziehung geführt, indem sie unter anderem viel auf Twitter kommunizierten.