22.12.12

Trennung von Demi Moore

"Unüberbrückbare Differenzen": Kutcher reicht Scheidung ein

Jetzt ist es offiziell: Ashton Kutcher hat die Scheidung von Demi Moore beantragt. Vor einem Jahr hatten sie die Trennung verkündet.

Foto: REUTERS
Ein Bild aus glücklichen Tagen: Ashton Kutcher und Demi Moore
Ein Bild aus glücklichen Tagen: Ashton Kutcher und Demi Moore

Los Angeles. Nun haben sich auch letzte Hoffnungen auf ein Liebes-Comeback erledigt: Ashton Kutcher hat offiziell die Scheidung von Demi Moore beantragt. Der Schauspieler ("Two and a half men") reichte die Scheidungsdokumente am Freitag in einem Gericht in Los Angeles ein. Als Grund für die Trennung nannte er darin unüberbrückbare Differenzen zwischen ihm und Moore, wie aus dem Gerichtsprotokoll hervorgeht.

Demi Moore hatte das Aus ihrer Ehe mit Kutcher bereits im vergangenen Jahr verkündet, aber nie einen Scheidungsantrag eingereicht. Moore und der 15 Jahre jüngere Kutcher hatten 2005 geheiratet und eine sehr öffentliche Beziehung geführt, indem sie unter anderem viel auf Twitter kommunizierten.

(dapd)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. AuslandApokalypse in Aleppo"Wir versprechen dir, dich das nächste Mal zu töten"
  2. 2. DeutschlandEuropawahlSPD zittert schon vor dem "Katastrophen-Ergebnis"
  3. 3. DeutschlandWahlkampf-GeldAfD setzt umstrittene Kreditfinanzierung fort
  4. 4. WirtschaftMenschenrechteSo werden Dienstmädchen in Katar ausgebeutet
  5. 5. WirtschaftRinat AchmetowDas undurchsichtige Machtspiel des Fußball-Zaren
Top Bildergalerien mehr

Kate, William und George besuchen Australien

HTHC feiert in bester Hockey-Manier

Bus fährt Seniorin auf Mönckebergstraße an

Kate, William und George besuchen Australien

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr