20.12.12

Brandenburger Tor

Silvesterpartys locken zwei Millionen Besucher nach Berlin

Diese Bilder gehen wieder um die Welt: Mit 260 Künstlern und 6000 Raketen feiert Berlin am Brandenburger Tor ins neue Jahr.

Foto: dpa
Vorstellung Silvesterprogramm für Berlin
Auch in diesem Jahr steigt am Brandenburger Tor eine riesige Silvester-Party

Berlin. Der Jahreswechsel beschert dem Berliner Tourismusgewerbe noch einmal ein gutes Geschäft. Zwischen Weihnachten und Neujahr würden rund zwei Millionen Besucher in der Hauptstadt erwartet, sagte der Geschäftsführer der Tourismusmarketing-Gesellschaft Visit Berlin, Burkhard Kieker, am Donnerstag. 13 Prozent aller europaweiten Hotelanfragen gingen für diesen Zeitraum auf das Konto Berlins. Zugkraft habe dabei vor allem die große Silvesterparty am Brandenburger Tor, die für das Stadtmarketing mittlerweile von unschätzbarer Bedeutung sei, sagte Kieker.

Das Open-Air-Event in Berlin-Mitte gehört laut Veranstalterangaben zu den weltweit größten Partys am Silvesterabend. In diesem Jahr findet bereits die 18. Auflage statt. Auf der zwei Kilometer langen Feiermeile zwischen Brandenburger Tor und Siegessäule sollen wieder bis zu einer Million Menschen in das neue Jahr feiern können.

Am Donnerstag präsentierte Veranstalter Willy Kausch das Konzept. Man wolle auch in diesem Jahr eine Plattform schaffen, über die sich die deutsche Hauptstadt in der Welt präsentieren könne. Neben Sydney und New York würde auch Berlin mittlerweile die weltweiten Fernsehbilder zum Jahreswechsel dominieren.

Das genaue Veranstaltungskonzept bleibt im Vergleich zu den Vorjahren weitgehend unverändert. Auf der zentralen Bühne vor dem Brandenburger treten am Silvesterabend insgesamt 19 Künstler und Musikgruppen auf, darunter sind Bonnie Tyler, Glasperlenspiel, Stanfour, Ewig, Jürgen Drews, die Hermes House Band und Kate Ryan.

Dahinter gibt es auf der Feiermeile auf der Straße des 17. Juni weitere Showbühnen und Leinwände. Auf drei Bühnen werden insgesamt 260 Künstler zu sehen sein. Beim Countdown vor Mitternacht steht die Sängerin Loreen im Rampenlicht. Sie gewann mit ihrem Lied "Euphoria" 2012 den Eurovision Songcontest. Anschließend werden die Pet Shop Boys auftreten. Zudem planen die Veranstalter den größten "Dancemob" der Welt: Alle Besucher sollen gleichzeitig den populären Tanz des südkoreanischen Rappers Psy aus dem Musikvideo zu "Gangnam Style" imitieren. Ein Tanztrainer bringt ihnen vorher die Bewegungen bei.

Moderiert wird die Feier, die ab 21.45 Uhr live im ZDF übertragen wird, erneut von Mirjam Weichselbraun, Joachim "Joko" Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf. Höhepunkt der Veranstaltung ist das große Feuerwerk, bei dem innerhalb von elf Minuten 6000 Raketen in den Berliner Nachthimmel abgeschossen werden sollen.

Für die Sicherheit der Veranstaltung sind öffentliche und private Einsatzkräfte verantwortlich. Während ein privater Ordnerdienst die abgesperrte Feierzone mit 400 Mitarbeitern bewacht, stellen Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste weitere Einsatzkräfte zur Verfügung. Allein das Deutsche Rote Kreuz (DRK) ist mit 150 Mitarbeitern vor Ort. Außerdem sollen fünf Unfallhilfsstellen eingerichtet werden.

Damit aber möglichst wenig Unfälle passieren, gelten für die Open-Air-Party strenge Sicherheitsvorschriften. So sollen alle Besucher an den Eingängen auf den Besitz von Flaschen, Feuerwerkskörpern und anderen gefährlichen Gegenständen kontrolliert werden.

(dapd / dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos
Massenpanik in GuineaBrightcove Videos

Bei einem Rap-Konzert an einem Strand in Guineas Hauptstadt Conakry ist es zu einer Massenpanik gekommen. Dabei wurden 34 Menschen getötet. Dutzende werden noch im Krankenhaus behandelt.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Hafen

Kreuzfahrt-Treffen "Cruise Days"

HSV-Neuzugang

Valon Behrami kommt im Trainingslager an

Straßenzüge verwüstet

Schwere Gasexplosionen in Taiwan

25 Jahre W:O:A

So feiern die Metalheads in Wacken

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr