02.12.12

Feuer ausgebrochen

Tunnel bei Tokio stürzt teilweise ein – sieben Vermisste

Dichter Rauch kommt aus der kilometerlangen Röhre: Ein Tunnel bei Tokio scheint zur Todesfalle für etliche Autofahrer geworden zu sein.

Foto: dpa

Schweres Unglück bei Tokio fordert mehrere Menschenleben

11 Bilder

Tokio. Nach dem Einsturz eines Straßentunnels in Japan haben die Rettungskräfte am Sonntag nach mindestens sieben Vermissten gesucht. Ein Fahrzeug in dem betroffenen Tunnelabschnitt westlich der Hauptstadt Tokio geriet in Brand. Der dichte Rauch behinderte die Rettungsarbeiten. Zeitweise wurde befürchtet, dass weitere Teile des Tunnels einstürzen könnten. Zu den Eingeschlossenen gehörte ein Lastwagenfahrer, der bei seiner Firma anrief und um Hilfe bat.

"Ich konnte Hilferufe hören, aber das Feuer war zu stark", sagte eine Frau, die aus dem Tunnel entkommen konnte, dem Rundfunksender NHK. Eine andere erklärte, sie sei in einem Mietwagen mit fünf anderen Menschen unterwegs gewesen. Über deren Verbleib wisse sie nichts.

Medienberichten zufolge wurden mindestens drei Leichen entdeckt. Ein Sprecher des Katastrophenschutzes konnte diese Angaben aber nicht bestätigen. Er sprach von bisher zwei Verletzten und sieben Vermissten. Das Unglück ereignete sich etwa 1,7 Kilometer vom Tunneleingang entfernt, was die Rettungsarbeiten zusätzlich erschwerte.

Auf den Bildern einer im Tunnel angebrachten Videokamera war zu sehen, wie sich Feuerwehrleute durch die herabgestürzten Teile der Tunneldecke kämpften, die auf mehrere Autos gestürzt waren. Offenbar fielen bei dem Unglück rund 150 Betonplatten von der Decke auf die Fahrbahn. Der 4,3 Kilometer lange Sasago-Tunnel war 1977 eröffnet worden. Bei einer Überprüfung der Decke im September und Oktober habe es keine Auffälligkeiten gegeben, erklärte der Katastrophenschutz. .

(dapd)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. WeltgeschehenMahnwache für TugçeDann ging im dritten Stock das Licht an
  2. 2. Politik"Welt"-Nachtblog++ Helmut Schmidt: "War im Amt 100 Mal bewusstlos" ++
  3. 3. KommentareRussland-SanktionenPutin muss die Grenzen seines Abenteurertums spüren
  4. 4. Webwelt & TechnikAlternative DiensteSo entkommen Sie dem Google-Monopol
  5. 5. Webwelt & TechnikDrastischer RückgangNur noch ein Drittel der 13-Jährigen nutzt Facebook
Top Video Alle Videos
Kampfbereit: Mickey Rourke und sein Gegner Elliot SeymourBrightcove Videos

Sein Gegner ist halb so alt wie er selbst: Schauspieler Mickey Rourke steigt im stolzen Alter von 62 Jahren wieder in den Boxring. In Moskau kämpft er gegen den Amerikaner Elliot Seymour.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Hamburg-Marmstorf

Wohnmobil auf der A261 ausgebrannt

Seevetal

Einfamilienhaus in Fleestedt in Flammen

Marodes Bauwerk

Brückensprengung mitten in Schwerin

Niedersachsen: Weihnachtshaus mit 400.000 Lichtern

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr