23.11.12

"TV total Turmspringen"

Nach Trainingsunfall: Stephen Dürr muss operiert werden

Schauspieler hatte sich beim Training für die Show "TV total Turmspringen" verletzt. Es wurde eine Instabilität der Wirbelsäule festgestellt.

Foto: pa/dpa/dpa-ZB
Der Hamburger Fernsehschauspieler Stephen Dürr hat sich bei einem Trainingssprung für Stefan Raabs "TV Total Turmspringen" schwer verletzt
Der Hamburger Fernsehschauspieler Stephen Dürr hat sich bei einem Trainingssprung für Stefan Raabs "TV Total Turmspringen" schwer verletzt

Berlin. Der 38 Jahre alte Schauspieler Stephen Dürr ist bei seinem Trainingsunfall für Stefan Raabs "TV total Turmspringen" schwerer verletzt worden als zunächst angenommen. "Nach dem Unfall in der vergangenen Woche ist eine Instabilität an der Wirbelsäule festgestellt worden", erklärte Dürr am Freitag laut seinem Management. Er müsse sich nun einer aufwendigen Operation unterziehen, wird der Schauspieler ("Alles was zählt") zitiert.

Dürr war bei einem Sprung vom Drei-Meter-Brett in einer Berliner Schwimmhalle unglücklich mit der Stirn auf die Wasseroberfläche geprallt. Sein Kopf war daraufhin in den Nacken gerissen worden. Der Schauspieler musste ins Krankenhaus Friedrichshain gebracht werden.

Der bislang schlimmste Unfall in einer Fernsehshow der jüngeren Geschichte ereignete sich im Dezember 2010 bei "Wetten, dass..?" im ZDF. Kandidat Samuel Koch wurde beim Sprung über fahrende Autos mit Sprungfedern an den Füßen beim Aufprall so schwer verletzt, dass er querschnittgelähmt blieb.

Das "TV total Turmspringen" wird an diesem Sonnabend (24. November) auf ProSieben live gezeigt.

dpa
Multimedia

Schauspieler Stephen Dürr

Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. AuslandErmordeter JournalistSeine Entführer hatten schon auf Sotloff gewartet
  2. 2. KommentareRussland-KriseGegen Putin muss die Nato eine harte Antwort finden
  3. 3. AuslandUkraine-KonfliktDiese Sanktionen könnten auf Russland zukommen
  4. 4. KulturGottfried John †Der liebste Bösewicht des deutschen Films ist tot
  5. 5. WirtschaftEuropa am AbgrundIn dieser Krise gerät Deutschland in den Abwärtssog
Top Video Alle Videos

Weil ein Ebola-Patient in Liberias Hauptstadt Monrovia großen Hunger hatte, flüchtete er mit einem Knüppel aus dem Krankenhaus, um sich auf dem örtlichen Wochenmarkt etwas zu essen zu besorgen.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Hamburg

Doku über Udo Jürgens in Hamburg vorgestellt

HSV

Holtby beim ersten Mannschaftstraining

Prominente Tote

Diese Persönlichkeiten sind 2014 gestorben

Sportveranstaltung

Hamburgs Olympiastätten

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr