15.11.12

Südharzautobahn A38

12 Verletzte bei Massenkarambolage mit rund 40 Fahrzeugen

Etwa 40 Fahrzeuge krachen bei Nebel und Glätte auf der Südharzautobahn A38 ineinander. Es herrscht Chaos. Retter müssen improvisieren.

Foto: dpa
Zwölf Verletzte bei Massenkarambolage mit rund 40 Fahrzeugen
Bei einer Massenkarambolage auf der Autobahn 38 bei Eisleben (Sachsen-Anhalt) sind am mindestens zwölf Menschen verletzt worden

Eisleben/Weißenfels (dpa) – Bei einer Massenkarambolage auf der Autobahn 38 (Halle-Göttingen) bei Eisleben sind am Donnerstag mindestens zwölf Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Nach ersten Erkenntnissen war es am Morgen gegen 7.45 Uhr zunächst zwischen Eisleben und Querfurt zu einem Unfall gekommen, wie eine Sprecherin der Polizei in Halle sagte. "Es herrschte zu der Zeit Nebel und Glätte." In der Folge krachten dann etwa 40 Fahrzeuge ineinander. Ein Fahrer wurde den Angaben zufolge in seinem Fahrzeug eingeklemmt. "Etwa 70 Menschen sind von der Karambolage betroffen worden", sagte die Sprecherin.

Auch ein Schwerlasttransporter soll in den Massenunfall verwickelt gewesen sein. Ein Großaufgebot an Rettungskräften, Feuerwehr und Polizei sei am Unfallort im Einsatz, hieß es. Die Autobahn wurde komplett gesperrt. Auf der Gegenfahrbahn wurden an der Unfallstelle Zelte aufgebaut, um Verletzte behandeln zu können, wie die Polizeisprecherin sagte. Zudem wurden zwei beheizte Linienbusse geordert, damit sich die Menschen aufwärmen können. Einige Beteiligte hätten nach dem Unfall auch unter Schock und seien ebenfalls versorgt worden, hieß es.

Wann die Vollsperrung der A38 aufgehoben werden könne, sei angesichts der Dimension des Massenunfalls noch völlig unklar. "Das ist alles noch gar nicht absehbar", sagte die Sprecherin am Mittag. Nebel und Glätte sorgten auch an anderer Stelle für zahlreiche Unfälle. Die A38 musste deshalb zwischen Berga und Heringen an der Landesgrenze zwischen Sachsen-Anhalt und Thüringen ebenfalls komplett gesperrt werden. Zudem kam es auf Bundesstraßen zu Unfällen, unter anderem auf der B86 bei Mansfeld.

dpa
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. KommentareRussland-KriseGegen Putin muss die Nato eine harte Antwort finden
  2. 2. AuslandSteven SotloffIS-Terroristen enthaupten angeblich weiteren Reporter
  3. 3. KulturSchauspieler"James Bond"-Bösewicht Gottfried John ist tot
  4. 4. WirtschaftEuropa am AbgrundIn dieser Krise gerät Deutschland in den Abwärtssog
  5. 5. Webwelt & TechnikRundfunkbeitragGEZ-Verweigerer werden jetzt zwangsangemeldet
Top Video Alle Videos

Weil ein Ebola-Patient in Liberias Hauptstadt Monrovia großen Hunger hatte, flüchtete er mit einem Knüppel aus dem Krankenhaus, um sich auf dem örtlichen Wochenmarkt etwas zu essen zu besorgen.mehr »

Top Bildergalerien mehr
HSV

Holtby beim ersten Mannschaftstraining

Prominente Tote

Diese Persönlichkeiten sind 2014 gestorben

Sportveranstaltung

Hamburgs Olympiastätten

Mode

Die Jeans-Trends der kommenden Saison

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr