13.11.12

Los Angeles

Kreischalarm bei Premiere von letztem "Twilight"-Film

Am 22. November kommt in Deutschland der letzte Teil der "Twilight"-Saga in die Kinos, in den USA hat er bereits jetzt Premiere gefeiert.

Foto: dapd
Kristen Stewart und Robert Pattinson erschienen Arm in Arm auf der Premiere zu "Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht 2"
Kristen Stewart und Robert Pattinson erschienen Arm in Arm auf der Premiere zu "Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht 2"

Los Angeles. Der "Twilight"-Hype geht in die letzte Runde: Auch bei der Premiere vom fünften und letzten "Twilight"-Film "Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht 2" in Los Angeles gerieten die Fans der erfolgreichen Vampir-Saga wieder außer Rand und Band. Tausende jubelten den Darstellern auf dem roten Teppich zu, schossen Fotos und feierten die Weltpremiere des Films. Vampir-Darsteller Robert Pattinson, sein Werwolf-Rivale Taylor Lautner und "Bella"-Schönheit Kristen Stewart gaben fleißig Autogramme und posierten mit den Fans.

Viele "Twilight"-Anhänger hatten tagelang auf der Straße campiert, um einen Platz in der ersten Reihe zu ergattern.

Das Drama um die Schauspieler Robert Pattinson (Edward) und Kristen Stewart (Bella), die auch privat ein Paar wurden und sich im Sommer 2012 unter großer Anteilnahme der Öffentlichkeit trennten, hat das Interesse an den Filmen noch weiter angefeuert. Auf der Premiere in Los Angeles zeigten sie sich nun wieder Arm in Arm.

In Deutschland müssen sich die Fans jedoch noch etwas gedulden: Der Film kommt hier erst am 22. November in die Kinos.

HA
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. AuslandLivetickerIS-Terroristen nur zwei Kilometer von Kobane entfernt
  2. 2. AuslandGegen LuftangriffeEin Deserteur verrät die Strategien der IS-Terrormiliz
  3. 3. AuslandProteste in HongkongDie Nerven der chinesischen Führung liegen blank
  4. 4. DeutschlandLinksparteiFür Gysi war die DDR kein Unrechtsstaat
  5. 5. Berlin und BrandenburgHeim in MarienfeldeWarum sich Tschetschenen und Syrer in Berlin prügelten
Top Video Alle Videos
Der Kanadier Luka Magnotta soll einen Freund vor laufender Kamera zerstückelt haben. 2012 wurde er in Berlin verhaftet. Brightcove Videos

Er hat einen Mann vor laufender Kamera getötet und Leichenteile per Post verschickt: Das hat Luka Magnotta zum Prozessauftakt in Montreal gestanden. Trotzdem plädiert der Kanadier auf unschuldig.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Harburg

Wagen wird gegen Häuserwand geschleudert

Schweden

SOS-Kinderdorf auf Klassenfahrt

Wettbewerb

Kalifornien: Hunde auf der perfekten Welle

Internet

Youtuber skaten durchs Land

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr