13.11.12

Los Angeles Kreischalarm bei Premiere von letztem "Twilight"-Film

World Premiere of The Twilight Saga Breaking Dawn Part II

Foto: dapd

World Premiere of The Twilight Saga Breaking Dawn Part II Foto: dapd

Am 22. November kommt in Deutschland der letzte Teil der "Twilight"-Saga in die Kinos, in den USA hat er bereits jetzt Premiere gefeiert.

Los Angeles. Der "Twilight"-Hype geht in die letzte Runde: Auch bei der Premiere vom fünften und letzten "Twilight"-Film "Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht 2" in Los Angeles gerieten die Fans der erfolgreichen Vampir-Saga wieder außer Rand und Band. Tausende jubelten den Darstellern auf dem roten Teppich zu, schossen Fotos und feierten die Weltpremiere des Films. Vampir-Darsteller Robert Pattinson, sein Werwolf-Rivale Taylor Lautner und "Bella"-Schönheit Kristen Stewart gaben fleißig Autogramme und posierten mit den Fans.

Viele "Twilight"-Anhänger hatten tagelang auf der Straße campiert, um einen Platz in der ersten Reihe zu ergattern.

Das Drama um die Schauspieler Robert Pattinson (Edward) und Kristen Stewart (Bella), die auch privat ein Paar wurden und sich im Sommer 2012 unter großer Anteilnahme der Öffentlichkeit trennten, hat das Interesse an den Filmen noch weiter angefeuert. Auf der Premiere in Los Angeles zeigten sie sich nun wieder Arm in Arm.

In Deutschland müssen sich die Fans jedoch noch etwas gedulden: Der Film kommt hier erst am 22. November in die Kinos.

(HA)