12.11.12

Nordhessen

Linienbus verliert Kontrolle und prallt gegen Wohnhaus

Noch ist unklar, ob es sich um einen technischen Defekt handele. Acht Menschen verletzt. Busfahrer kann sich den Unfall nicht erklären.

Foto: dpa
Ein Linienbus ist in Felsberg-Heßlar (Hessen) in ein Wohnhaus gefahren
Ein Linienbus ist in Felsberg-Heßlar (Hessen) in ein Wohnhaus gefahren

Homberg/Felsberg. Ein Linienbus ist im nordhessischen Felsberg ohne Kontrolle durch einen Vorgarten gefahren und gegen ein Wohnhaus geprallt. Acht Fahrgäste wurden verletzt, drei von ihnen schwer, wie die Polizei am Montag in Homberg mitteilte. Der Fahrer des Busses habe den Unfall noch verhindern wollen, berichtete ein Polizeisprecher. Der 62-Jährigen habe in einer ersten Vernehmung ausgesagt, der Bus hätte selbstständig beschleunigt, obwohl er auf der Bremse stand.

Ein Gutachter soll nun prüfen, ob es sich um einen technischen Defekt handelte oder menschliches Versagen zu dem Unfall führte. Ein Ermittlungsverfahren sei bereits eingeleitet worden.

Lebensgefahr bestehe bei keinem der Unfallopfer, sagte der Sprecher. Unter den fünf Leitverletzten war auch der Fahrer. Kurz nach dem Unglück waren die Ermittler noch davon ausgegangen, dass der 62-Jährige das Unglück ohne Blessuren überstanden hat.

Das Unglück hatte sich im Ortsteil Heßlar im Schwalm-Eder-Kreis um kurz vor 15.00 Uhr ereignet. Der Bus soll nach dem Stopp an einer Haltestelle an einer Einmündung gehalten haben, berichtete die Polizei. Nach Aussage des Fahrers sei es danach plötzlich zu der bislang nicht erklärbaren Beschleunigung gekommen.

dpa
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. AuslandAnkunft in EindhovenDas Königspaar erweist MH17-Opfern die letzte Ehre
  2. 2. AuslandUkraine-KonfliktKiew wirft Russland Abschuss der Kampfjets vor
  3. 3. WeltgeschehenLuftverkehrDutzende Tote bei Flugzeug-Notlandung in Taiwan
  4. 4. DeutschlandAnti-Israel-ProtesteMerkel will antisemitische Hetze "nicht hinnehmen"
  5. 5. KommentareDiscounterWer zu Aldi geht, betritt sagenhaften Boden
Top Video Alle Videos
Schiffswrack: Die Costa Concordia ist auf dem Weg nach GenuaBrightcove Videos

Drei Fußballfelder lang: Die im Januar 2012 gekenterte "Costa Concordia" kostete 32 Menschen das Leben. Nun tritt es die letzte Reise an, um in Genua verschrottet zu werden.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Blankenese

Das Elbe-Camp am Falkensteiner Ufer

HSV siegt mit 6:0 gegen TSV Niendorf

Wacken-Film feiert schrille Premiere

Hamburg

Müllhalden entlang der Außenalster

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr