01.02.13

2. Fussball-Bundesliga

St. Pauli muss zum Jahresstart auf Kapitän Boll verzichten

Stürmer Daniel Ginczek wird hingegen wohl rechtzeitig fit. Trainer Frontzeck setzt gegen Cottbus auf die Unterstützung der Fans.

Foto: WITTERS/Witters Sport-Presse-Fotos
Fussball
Fabian Boll fehlt dem FC St. Pauli gegen Energie Cottbus

Hamburg. Der FC St. Pauli muss zum Jahrespflichtspielstart erneut auf Kapitän Fabian Boll verzichten. Der 33 Jahre alte Kapitän kann wegen anhaltender Oberschenkelbeschwerden am Sonntag (13.30 Uhr/im Liveticker auf abendblatt.de) gegen Energie Cottbus nicht mitwirken.

Dafür können die Hamburger voraussichtlich auf Stürmer Daniel Ginczek (sieben Treffer) setzen. Er hat eine Einblutung im Oberschenkel auskuriert und trainierte am Freitag mit der Mannschaft voll mit. "Gini ist erst am Donnerstag ins Training eingestiegen. Er muss bei 100 Prozent sein, damit er auch von Beginn an spielen kann. Ich werde da noch einmal in Ruhe draufgucken und dann sehr kurzfristig entscheiden. Aber wir haben auch noch Lennart Thy und Marius Ebbers, der eine gute Vorbereitung gemacht hat und körperlich in einer sehr guten Verfassung ist", erklärte Frontzeck.

Der Trainer erwartet mit dem Team von Rudi Bommer einen echten Kracher-Gegner: "Cottbus ist ein schwerer Brocken. Die Mannschaft ist Tabellenvierter und will noch ins Aufstiegsrennen eingreifen. Aber wir haben uns hervorragend vorbereitet und vieles von dem umgesetzt, was wir trainiert haben. Wir sind bereit", sagte der 48-Jährige.

Dank der Fertigstellung der 13.000 Zuschauer fassenden Gegengerade kann im Millerntor-Stadion am Sonntag ein Zuschauerrekord erzielt werden. Maximal 27.863 Zuschauer können von nun an die Heimspiele des Kiez-Clubs verfolgen. Bislang liegt die Bestmarke bei 24.487 Besuchern. So hoch lag die Kapazität vor dem Neubau der Gegengerade. "Das wird verdammt laut am Sonntag. Wir haben eine junge Mannschaft, die die Unterstützung braucht, und für die es unglaublich wichtig ist, dass sie weiß, dass die Fans hinter ihr stehen und auch mal Fehler verzeihen", appellierte Frontzeck am Freitag.

(dpa/HA)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. AuslandLivetickerMoskau startet Militärmanöver nahe Ukraine
  2. 2. GeldanlageUkraine-KriseRussland taumelt in eine gefährliche Kreditklemme
  3. 3. AuslandUkraine-KrisePutin testet die Reaktionszeit des Westens
  4. 4. WirtschaftProzess-AuftaktEcclestone verweist auf die deutschen Bomber
  5. 5. PanoramaAlle 2057 ErfolgeDer Spieler, der "World of Warcraft" bezwang
Top Bildergalerien mehr

Kate, William und George besuchen Australien

Rotherbaum

Gas-Alarm am Mittelweg

Billstedt

MEK-Einsatz in Mümmelmannsberg

Champions League

Überlegene Bayern verlieren bei Real Madrid

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr