Hier entlang

Nach Dortmund-Debakel Jarchow und Kreuzer rücken von HSV-Trainer Fink ab


Der HSV-Vorstandsvorsitzende Carl-Edgar Jarchow (l.) und Sportdirektor Oliver Kreuzer (r.) nehmen Trainer Thorsten Fink in die Pflicht

Foto: WITTERS

Sportchef hält private Reise zur Familie nach 2:6 für unglücklich. Eine Jobgarantie gibt es zudem nicht. Auch der Vorstandschef findet deutliche Worte.

Hier entlang