Kacar auf Bewährung

Angeschlagen: Eine zeitnahe Rückkehr ins Mannschaftstraining von Johan Djourou, der in der vergangenen Woche an der Leiste operiert wurde, bleibt ungewiss. Am Montag trainierte der Schweizer gemeinsam mit Jacques Zoua und Ivo Ilicevic im Kraftraum an der Arena.

Ansage: Nach dem eher schwachen Auftritt Gojko Kacars im Testspiel der HSV-U23 gegen Magdeburg fordert Kasan-Scout Alexander Asimow, der den Serben seit Wochen für Rubin beobachtet, eine deutliche Steigerung: "Mit dieser Leistung wird es schwer für Gojko. Er muss fit werden, muss sich neu beweisen", sagt Asimow, der Kacar ein letztes Mal am 10.August im Punktspiel der U23 gegen Hannover 96 II beobachten will. Danach soll über einen Transfer entschieden werden.